arbeit am feiertag

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Du hast den Lohn und 100% Zuschlag bekommen - also nicht mehr als an einem normalen Tag?

Rechne lieber nochmal nach.

Schau doch bitte in deinen Arbeitsvertrag und in die relevanten Tarifverträge. In vielen Branchen mit Feiertags- oder Nachtarbeit werden tatsächlich zuschläge von bis zu 100% gzahlt zusätzlich zu dem üblichen Lohn. Lass dich nicht verarschen!

er will diesen tag aber 3 mal bezahlt haben.

  1. Feiertag
  2. 100% Zuschlag
  3. Tatsächlicher Arbeitslohn.

Und das geht nicht. er bekommt die tatsächliche Arbeitszeit und 100% Zuschlag. Mehr nicht!

0
@hibiskuss

Ich frage dich, woher nimmst du die vielen infos, ohne die Vertragslage zu kennen? Die meisten der Fragestellr hier zu ähnlichen Themen lesen meistens Ihre verträge nicht. Dein ratschlag setzt einiges Voraus, was hier nicht bekannt gegeben wird.

0

Dafür, dass Du am Feiertag gearbeitet hast, bekommst Du ja schon 100% Aufschlag auf die gearbeiteten Stunden.

Wenn du nicht nach Stunden bezahlt wirst und Zuschlag bekommen hast, dann scheint es mir korrekt zu sein.

hmm, dann hätte ich ja an jedem sonntag insgesamt mehr gehabt. dann war das jetzt der erste und letzte feiertag den ich gearbeitet habe. danke für die antworten...

Hast du überhaupt eine Ahnung von Lohnbuchhaltung? DU bekommst keinen Sonntag bezahlt wenn deine normale Arbeitszeit von Mo. bis Fr. läuft. Sonntage werden auch nur so gerechnet. tatsächliche Arbeit und Sonntagszuschlag 50%!

0

Da meinst Du verkehrt, dafür hast Du ja den Zuschlag bekommen.

Was möchtest Du wissen?