Aramäer liebt Muslimin ...

11 Antworten

Sie darf eigentlich keine Beziehung zu dir haben und dich schon gar nicht heiraten. Es sei denn, sie und ihre Verwandtschaft pfeiffen auf die Religion. Aber selbst wenn sie das tun, wird keine Nicht-Moslem in Frage kommen, unter keinen Umständen.

Die Antwort kommt etwas spät, aber vllt hilft es andere die sich jetzt noch die selbe Frage stellen.

Mein Ex ist Aramäer (Chr. Orthodox) und ich bin Türkin (Muslimin). Mussten uns vor 2 Jahren genau aus dem Grund trennen. Beide Religionen sind stark auf den Glauben basiert und stehn voll und ganz dahinter. Wir haben seit 2 Jahren Kontakt noch und wünschen es gäbe eine lösung. Aber dafür müsste der stärker liebende warscheinlich vieles von sich aufgeben.

Die Familie von ihm sagt nach 2 jahren immer noch. wäre sie Christ gewesen, hättest du sie heiraten müssen!

heisst. es liegt wirklich Nur an der Religion und in bezug auf Türken auch an der damaligen Geschichte... es ist wirklixh schwer. aber wenn man WILL dann SCHAFFT man...

man muss Wie gesagt nur zsm halten, da iwie durch und evtl auf vieles verzichten und vieles aufgeben...

Wenn ihr bereit seit... dann viel Glück ♡

Kannst du dich bitte bei mir melden? Ist sehr dringend!!!

0

Hallo,

meine Antwort kommt leider etwas spät. Leider ist es in der aramäischen Gesellschaft so, dass nicht jede Religion akzeptiert wird, vor allem nicht die muslimische. Ich würde mir für Euch wünschen, dass es funktioniert, da es bei Liebe keine Grenzen wegen was auch immer geben sollte, aber die Realität ist leider anders. Wahrscheinblich werdet ihr Probleme bekommen, denn deine Familie wird sie nicht akzeptieren.... Und auch Du solltest Dir Gedanken machen, denn eine Frau will ihre Kinder meistens so großziehen, wie sie selber aufgewachsen ist...

Wünsche Euch trotzdem viel Glück.

Also wissen deine Eltern dass du sie liebst? Rein theoretisch sollten die Kinder dann die Religion des Vaters übernehmen, also sie sollten dann syrisch-orthodox werden. WEnn du sie wirklich liebst dann nutz die Chance. Viel Glück!

Wenn du kein Muslim bist, und sie wirklich gläubig, dann kannst du eine Zukunft mit ihr wohl vergessen.Das ist die Kurzfassung, ich selbst bin Muslim.Leider muss ich noch für eine Prüfungen lernen, ich kann dir dann morgen alles begründen (meine Antwort ist nicht meine persönliche Meinung, dass steht im Quran), ich weiß also wovon ich rede :D.

ok, danke ; ) , viel Glück für die Prüfung !

0

Was möchtest Du wissen?