Arachnophobie attestieren lassen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo! Du solltest als erstes mal mit Deinem Hausarzt darüber sprechen und er kann Dich wenn nötig zu einem Neurologen oder Psychologen überweisen! Eine extreme Angst vor Spinnen muss nicht gleich eine krankhafte Arachnophobie sein! Durch Gespräche und Verhaltenstherapien kann man solche Ängste bekämpfen! Wenn nötig wird Dir der behandelnde Arzt oder Psychologe dann auch ein Attest schreiben, wofür auch immer Du es brauchst!

es muss nicht umbedingt ein attest sein aber vllt ne bescheinigung. es gibt menschen die mir das nicht glauben weil sie nicht verstehen wieso ich so große angst davor hab. Damit der terror (spinnen auf den arm nehmen und auf mich zu laufen usw.) aufhören meinen die das die mir das erst glauben wenn ich einen beweis habe.

1
@Riiina97

Du musst NIEMANDEM etwas beweisen!! Nur weil ich Höhenangst habe steige ich ja auch nicht auf´s Dach um anderen meine Reaktion darauf zu zeigen! Wer Dich mag sollte das respektieren und nichts von Dir verlangen was Dir Angst oder Probleme macht! Dafür brauchst Du kein Attest, eine klare Aussage tut es auch! Wem das nicht reicht, der kann Dir gestohlen bleiben würde ich sagen! 

0

mich würde interessieren, wozu man so ein Attest benötigt?

ja oder einer bescheinigung. Gibt Menschen die es mir nicht glauben weil sie nicht verstehen wie man so sehr angst vor spinnen haben kann.

1

Was möchtest Du wissen?