Arabischer Langzeitsprachkurs im Ausland gesucht?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Einem Auslandsstudium ist nicht zu raten, da der Islam in weiten Teilen der Welt unerfreulich ist.

Ein Studium in Deutschland ist möglich.

Hierzu empfiehlt sich die theologische Universität in Münster, in Verbindung mit dem Fach Arabistic.

Neben dem Studium der Sprache, hat man hier auch Zugriff auf islamisch theologische Schriften. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von earnest
27.11.2016, 18:16

Aber vielleicht liegt der Fall für eine Konvertitin mit einem die Terroropfer von Paris verhöhnenden provokanten Nick anders?

Es könnte für sie allerdings in Mekka, Riad oder Sanaa zu einem "Realitätsscheck" - verbunden mit einem Realitätsschock - kommen.

Wer weiß...

2

Assalamu alaikum, JeSuiMuslima,

es kommt darauf an, welches Arabisch du erlernen möchtest. Soll es zum Beispiel die ägyptische Umgangssprache, das Moderne Standard Arabisch oder das "Koran"-Arabisch sein?

Dann denke ich, dass du Muslima bist. Damit wird je nach Land das Reisen unter Umständen erschwert.

Hast du Abitur? Dann könntest du auch ein Jahr in Deutschland an der Uni Arabisch studieren..... Und und und.

wassalam

Wenn du dich nicht öffentlich äußern willst, kannst du mich als Freund anfragen. Ansonsten sage einfach was dich interessiert und ich versuche dir zu Antworten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?