Arabische Ortsschilder in Nordspanien zwischen Irun und Bilbao!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, es hat mit den Mauren zu tun.

Seit der Besatzuung durch die Mauren wird in vielen Teilen Spaniens auch der arabischen Schrift dieser bedeutungsvollen Zeit gedacht und auch die arabische Schrift auf den Ortstafel erhalten.

Wenn Du nur einmal an Granada mit der Alhambra denkst, so wurde diese zwar vor der Besatzung durch die Mauren errichtet, aber erst durch die maurischen Herrscher zu einem sehr bedeutsamen Gebäude umgebaut, dass bis heute noch eine große Sehenswürdigkeit ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Im Süden hast du das auch. Durch Spanien reisen sehr viele Marokkaner zu den Fähren. Viele Marokkaner leben in Frankreich. Damit auch sie die zeichen lesen können, stehen diese manchmal auch in arabischer Schrift- gerade Hinweise zu den Fähren

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unter Mauren ist so einiges zu finden. Googel mal darunter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?