Arabisch sprechen notwendig als Flugbegleiterin bei Emirates?

4 Antworten

es wuerde dir sicher vorteile fuer deine bewerbung bringen, wenn du arabisch sprichst. und wenn du sowieso eine weitere fremdsprache lernen willst, warum nicht arabisch?

Hallo,

Emirates verlangt ja "nur" Englisch. Da sie ihre Crews aus vielen Nationalitäten zusammensetzen, werden wohl alle möglichen Sprachen gesprochen.

Da Deine Homebase aber in Dubai sein wird und Du dort Gast bist, ist es höflich und ein Zeichen guten Willens gegenüber dem Gastgeber, die Landessprache - zumindest rudimentär - zu sprechen und vielleicht auch zu schreiben.

Ob das aber per Gesetz Pflicht ist - was ist mit Behördengängen, dem normalen Alltag (das ist etwas anderes als dort Urlaub zu machen) mit Führerschein, Versicherungen, Mietverträgen etc. - sagt Dir das Konsulat oder die Botschaft. Ich würde mich dort mal informieren - und natürlich auch bei Emirates selbst. Die helfen Dir doch bestimmt weiter.

Viel Erfolg!

es ist vom vorteil, wenn man die sprache des landes beherscht.

aber du kannst ja dort auch einfach anrufen udn fragen, welchen sprachen gewünscht sind

Was möchtest Du wissen?