Ara ( Papagei ) Halten, Kaufen aber wie?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Ein Ara oder Papageien sind gestimmt keine Anfängervögel. Erkundigt euch im Zoofachhandel und vielleicht bei jemandem, der bereits so einen Vogel hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ALittleBitJulia
31.10.2012, 09:24

Und damit ihr es auch noch wisst. Ich wohne auf einer '' Insel '' und diese ist ein Vogelschutzgebiet. Unsere Nachbarn wohnen gute 100 m weit weg. Also werden diese sich wohl nicht bedanken. Natürlich würde ich mir dann auch zwei Vögel kaufen, dass diese Tiere nicht allein Leben dürfen/sollen/können, ist mir schon bewusst.

0

also das ist schon die 3. frage von dir über papageien......aras sind keine vügel für anfänger und schon gar keine wohnungstiere, es sind schwarmvögel, die sind sehr laut, machen vieles kaputt, brauchen auch den jährlichen tierarzt check usw..........das kostet alles richtig viel geld und wenn du dann noch glaubst du lernst ihm dass er nicht wegfliegen darf.......ist das richtig blauäugig.....die tiere sind echt nichts für kinder, der kann dir den finger abbeissen wenn ihm danach ist.........

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Papageien sind Schwarmvögel. Die hält man a) nicht in einem Käfig oder als Privatmann in einer Voliere und b) niemals einzeln. Eure Nachbarn werden sich freuen, wenn sie die Schreivögel als Nachbarn im Garten haben.

Mittlerweile sind diese Vögel auch unter Artenschutz und nicht jeder darf sich einen halten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Denk daran das die richtig alt werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?