Aquariumwurzel beschichtet mit weissem Flaum?

 - (Natur, Aquarium, Wurzel)  - (Natur, Aquarium, Wurzel)  - (Natur, Aquarium, Wurzel)

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

wenn es nach der Einlaufzeit (mindestens 2 Wochen) noch da ist solltest du dir sorgen machen. Warscheinlich ist es aber nur eine harmlose Bakterienkolonie, die in den nächsten tagen verschwinden wird.

Und die Fische soltest du eh erst nach dieser Einlaufzeit hohlen. Schnecken währen kein problen sondern ehr förderlich für die Einlaufphase


Danke für die ausführliche Antwort! Dann werde ich das ganze einfach weiterhin beobachten.

Ich habe auf einigen anderen Internetseiten jeglichste Sachen wie: Wurzel 2 Woche einlegen bevor ins Aquarium, Wurzel kochen, Wurzel auf keinen Fall kochen, Wurzel schrubben, und und und, gelesen.

Das kann einen doch sehr verwirren.

Ein paar winzige Schnecken haben sich (wohl im Gepäck der Wasserpflanzen versteckend) bereits im Aquarium eingenistet :-)

0
@SunAndRain7

Ich hole mir oft Holz, das schon ne Weile in einem See gelegen hat.

Das Back ich dann eine Stunde im Ofen. Damit hatte ich noch nie Probleme. Da entsteht zwar auch oft kurz ein Backterienfilm. Dieser verschwindet aber in der Regel navh ein par tagen.

2

Hallo,

ich komme im Moment nicht darauf wie man das nennt, ist aber nichts schlimmes, einfach so lassen, wird später von den Aquarienbewohnern gefressen.

Habt ihr die Wurzel vorher gewässert?

steht im Fragetext.

0

Ja, wir haben sie über zwei Tage in Wasser eingelegt und dann noch abgespühlt. Der Flaum ist jetzt seit gestern noch grösser geworden. Aber immer noch nur an den einzelnen Stellen...

0

Was möchtest Du wissen?