aquariumpumpe kreischt was soll ich tun?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

zu welchem Zweck hast du denn, neben dem Filter, noch eine zweite Pumpe im AQ?

Wenn es sich um einen zweiten Filter handelt, dann ist das eher schlecht, denn dadurch würden sich die Strömungsrichtungen der Filter gegenseitig behindern.

Ein passender Filter ist da immer die sehr viel bessere Lösung. Oder gibt es einen anderen Grund für deine zweite Pumpe?

Manchmal befindet sich im Bereich des Impellers (dein sogenanntes Schaufelrad) ein "Fremdkörper" (z.B. ein wenig Kies oder auch eine kleine Schnecke). Dann kann der Impeller nicht frei drehen und "kreischt". Oder du hast ihn nicht richtig eingesetzt oder auch beim Zusammenbau die Achse etwas schief eingebaut. Manchmal brauchen die Pumpen auch etwas Zeit, damit sich im Bereich der Achse des Impellers wieder ein ausreichender Bakterienfilm bildet, um einen leisen Lauf zu gewährleisten.

Gutes Gelingen

Daniela

cookie74 11.07.2017, 13:21

danke für diese ausführliche Antwort ich habe die Pumpe in meinem Aquarium da der Filter (strömungs mäßig) einfach zu schwach ist und ich kein Geld habe mir einen neue zu kaufen von daher habe ich meine "alte" 12v Pumpe genommen und sie ins Becken gehangen das hat ein halbes Jahr lang gehalten dann hat sie gekreischt. p.s. tut mir leid dass ich erst jetzt antworte und danke sage. es lag an abgelagerten Kalk die Pumpe kreischt nicht mehr nachdem ich sie in einen Entkalker getan habe

0

Hallo,

das höhrt sich nach Lagerschaden an. Je nach Preisklasse wirst du wohl eine neue kaufen müssen. 

Bei 230 Volt auf jeden Falle eine neue kaufen alleine schon wegen der Sicherheit.

Ich hoffe das hilft dir weiter.

cookie74 02.07.2017, 22:07

Ja danke sehr :-)

0

Was möchtest Du wissen?