Aquarium zusammenstellung?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

1. Keine

2. Keine

😀

Beides sollte man nicht mit Vergesellschaftungen machen; 1. vor allem weil es so schon schwierig genug ist.

danke ^^

0

Mit den Anemonenfischen kenne ich mich nicht genügend aus, finde aber, dass gerade in den Größen, in denen man normalerweise Aquarien zuhause aufstellen kann, Artbecken schöner und sinnvoller. Bei mir dürften ins Artbecken, je nach Platz und Bedürfnissen der Tiere, oft noch Schnecken, Garnelen, Muscheln o.ä. mit rein. Muss halt passen. Aber so ganz generell lässt sich die Frage bei dir sowieso nicht beantworten, da du nichts dazu schreibst, wie du die Fische halten willst. Rein theoretisch kannst du alles mitreinsetzen, was im gleichen Biotop lebt. Ist eben wie gesagt oft nicht sinnvoll bzw stressfreier für die Fische, wenn man es sein lässt.

Zu den Axolotln kannst du ebenfalls rein theoretisch kleine Fische, die mit den kühlen Temperaturen klarkommen setzen, wie Kardinalsfische oder Zwergkärpflinge. Manche setzen auch Endlerguppys oder Mollys dazu. Die bleiben aber im Normalfall alle nicht lange erhalten und enden als Lebendfutter. Also wiederum, absolut nicht sinnvoll und eigentlich auch nicht artgerecht. Stell für die Fische einfach ein kleines extra AQ auf und genieß sie in einem angemessenen Becken, anstatt alle in eins zusammenzustopfen.

welche Fische passen am besten zu Anemone-fischen

Wenn du nicht in der Lage bist das selber raus zu finden, solltest du auch keine Anemonenfische halten, Salzwasseraquaristk ist eine Wissenschaft! Du wirst nur den Geld verschönern und am Ende frustriert sein weil du die Tiere nicht am leben halten kannst.

welche Fische passen am besten zu Axolotln

Keine die hält man am besten im Artbecken.

"Wenn du nicht in der Lage bist das selber raus zu finden, solltest du auch keine Anemonenfische halten" da hat wohl jemand die Vorahnung das ich irgendein Spaten bin der Fische ohne Eingewöhnung ins Becken schmeißt xD

Und ich wollte nun mal hier nachfragen, da Privatpersonen eigene Erfahrung mit einbringen könne

0

Anemonenfische sind am besten in einem Artbecken aufgehoben. Dann reicht auch ein für Meerwasserverhältnisse relativ kleines Becken. Die allermeisten Meerwasserfische brauchen große Aquarien.

Axolotl fressen alles was in ihr großes Maul passt. Vergesellschaftung ist dadurch kaum möglich.

lasse dich doch am besten in einem Zoo Fach-Geschäft beraten. Zoo Dehner oder Aqariengeschäfte mit Zubehör in deiner Nähe

ich hatte mal Fische aber nicht solche aber dazu braucht man Fachpersonal oder wirklich jemand, der sich gut mit der "Spezie" auskennt

vielleicht ist auch jemand "hier" der/die sich auskennt

Woher ich das weiß: eigene Erfahrung

habe ich auch daran gedacht, nur leider habe ich sehr oft gehört das Beratungen meist sehr mangelhaft sind ^^"

2
@LionSun23

stimmt bei Zoo Dehner habe ich keine guten Erfahrungen gemacht; es kommt immer auf den Mitarbeiter darauf an, der gerade im Verkauf ist

2
lasse dich doch am besten in einem Zoo Fach-Geschäft beraten. Zoo Dehner oder Aqariengeschäfte mit Zubehör in deiner Nähe

NEIN! Besser nicht! 99% der Zoohändler sind genau das: Händler! Die erzählen eine Menge Blödsin wenn der Tag lang ist, nur um was verkaufen zu können. Und haben in 95% der Fälle auch keine Ahnung.

Wenn man Tiere richtig halten will hilft nur eines: gründliche Recheche am beste bei Quellen die einem nicht die Tiere oder Zubehör verkaufen wollen. (Z.B.Bücher, Fachforen, private Halter etc...)

3
@JayCeD

auch gut aber oft kommt man nicht genau dran! vor allem wenn es um was geht, was man nicht alltäglich hält und in den Foren wird es auch schwierig eine genaue Antwort zu bekommen

Na sich an Züchter wenden, wenn man die nicht findet?

Ich habe Gouldamadinen und züchte die auch, bei besonderen Fragen bekomme ich keine Antwort; auch nicht bei Züchtern, die ich persönlich angeschrieben habe...

also muss ich selbst klar kommen und meisst schaffe ich das

0
@w60muc13

Das mag sein, aber die Antworten bekommst du im Zooladen oder sogar Aquaristik Fachhandel dann auch nicht. Wie soll sich auch eine Person mit allen Zierfischen, Katzen, Hunden, Vögeln, Reptilien, Nagern, ... auskennen. Wäre halt schön, wenn sie dann einfach sagen würden, dass sie es nicht wissen, anstatt einfach mal alles was ins Netz hüpft ins Sackerl zu packen für das 54L AQ im Kinderzimmer.

2
@Ansatisfied

bei Zoo Dehner können sie nicht mal bei Kanarienvögel bestimmen, ob männlich oder weiblich..das ist schon bedenklich...

0

Was möchtest Du wissen?