Aquarium zu Klein?!?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

für diese Fische sind 200 l viel zu wenig, zumal diese Fische in einer größeren Gruppe gehalten werden müssen. 3 Fische sind keine Gruppe!!

Nur in der größeren Gruppe fühlen sie sich sicher und wohl und haben keinen Stress - Stress macht Fische sehr schnell krank.

An den Zwerggarnelen wirst du nicht viel Freude haben - deine Schleierschwänze dafür um so mehr - denn das wird leckeres Futter für sie werden. Die kannst du leider überhaupt nicht gemeinsam halten.

Es gibt si viele wunderschöne pflegeleichte Zierfische fürs Aquarium - warum müssen es Fische sein, die eigentlich gar nichts in einem Aquarium zu suchen haben? Meinst du die wären besonders pflegeleicht? Dann irrst du dich ganz gewaltig. Diese Fische haben einen enormen Stoffwechsel und verschmutzen das Wasser viel stärker, als andere Zierfische. Damit die Schadstoffbelastung also nicht zu hoch wird, braucht man schon eine sehr leistungsstarke Filteranlage.

Diese Fische lassen keine oder kaum Pflanzen stehen - somit fehlen auch die Nährstoffvertilger - die Algen freut es und sie können sich ungehindert ausbreiten.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catsarenice44
19.12.2013, 20:36

Wie viel fische sind den deiner meinung nach eine Gruppe ???

Ich habe mich in diesem Thema zwar gut informiert aber anscheinend noch nicht gut genug...

Danke für deine Antwort...

0

Huhu, würde dir zu harten pflanen raten, da gibts wleche die selbst bei malwais haltne und die budedlna uch gerne aus. Zu klein ists AQ immmer sogesehen zumindest aus aquarianer sicht gehts nie groß genug ;) Wenn du mehr Platz hast kannst du auch gleich ne Nummer größert kaufen, dan hast du in zukunft mehr platz soltest du am Besatz noch was ändern wollen. Eine menge pflanzen sieht andesrt aus, 4 stück sind relativ wenig ;)

Ok denke ich schon, aber würde 2-3 zwerggarnelen halten und nciht nur eine. In der Gruppe verhalten sich die ganzen Tiere immer schöner :)

gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catsarenice44
19.12.2013, 20:03

Danke für die Tipps... An pflanzen hab ich bis jetzt sowas wie Wasserpest,Pfennigkraut,Javafarn,Muschelblumen,Amazonasschwertpflanze, Papageien Blatt und Fettblatt... In dieversen Foren im Internet stand das man möglichst nur 1-2 Pflanzenarten halten sollte. ist das Richtig ???
Bin noch sehr unerfahren mit dem Einrichten des Aquariums

PS: den Ratschlag mit den Garnelen werde ich berücksichtigen

0

Schleierschwänze sind schöne Tierchen, aber auch richtige Rabauken! An den Pflanzen wirst nicht lange Freude haben, groins!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Catsarenice44
19.12.2013, 19:24

Ja leider... mein vater hat sich früher auch immer geärgert, Ich zitiere: "Diese......... Viecher ,

die Pflanzen sind schon wieder weg" :-)

Mal schauen wie lange sie diesmal halten.

1
Kommentar von Cascope
23.12.2013, 02:44

ich frage mich ernsthaft wie man diese qualzuchten als schön empfinden kann. deformierte körper, glotzaugen, geschwülste auf dem kopf, die zur sehbehinderung der fische führen. arme, bemitleidenswerte kreaturen sind das! schon schlimm genug, dass die zucht und der verkauf immer noch legitim sind. sowas gehört echt verboten!

1

Was möchtest Du wissen?