Aquarium vermutlich kaputt - Wie soll ich handeln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich hätte nur noch schlaflose Nächte, wenn ich wüßte, dass mein Aquarium ein Leck hat.

Vor Jahren brach mein 200l Aquarium plötzlich am Rand durch, Gott sei Dank waren wir zu Hause und konnten alle Fische retten, aber wegen dem vielen Wasser mußte letzendlich der Teppichboden raus und auch sonst war es eine ganz schöne Sauerei. Außerdem mußt du dann sofort handeln.

Ich an deiner Stelle würde ein neues Aquarium kaufen, entspannt wieder einrichten. Ohne lange mit Silikon herummachen, das wäre mir nach meiner Erfahrung zu unsicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteinchenLP01
17.07.2017, 19:05

Hab mich entschlossen das auch zumachen. Morgen wird alles eingekauft und am Donnerstag dann alles zusammengesetzt inklusive neuer unter Tisch der dann hoffentlich hält

0

Hast du einen Aussenfilter? Sind die Ränder trocken?

Ich würde vorerst kein Wasser nachfüllen. Wenn der Pegel aufhört zu sinken, weisst du auf welcher Höhe das Leck ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bitterkraut
17.07.2017, 01:02

Nur blöd, wenn es ganz unten ist - blöd für die Fische ;)

0
Kommentar von SteinchenLP01
17.07.2017, 09:49

Hab einen Innenfilter und der hört ab einen gewissen Wasserstand dann einfach auf Wasser zu ziehen und pumpt nicht weiter...

0

Falls du ein Leck hast und es wie schon durch die genannten Optionen gefunden hast und kein neues kaufen möchtest, dann empfehle ich dir den Orca Unterwasser Silikon.

Schnelle Reperatur ohne das 'alles raus' muss.

Ist natürlich schwierig, wenn sich dieser irgendwo unter dem Kies befindet.

Wenn es nur ein 60l Kasten ist kommt dich fast ein neues Glasbecken billiger.

Achte bitte bei dem neuen Aquarium darauf in wie weit sich der Tisch verzogen hat auf dem er steht - Unebenheiten führen nur dazu, dass du dann schon sehr bald ein neues Leck hast.

Alles Gute für dich und deine nassen Mitbewohner.

LG,

Logan


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SteinchenLP01
17.07.2017, 19:16

Hab unter meinem Aquarium eine Art Matte die dafür sorgen soll das das Aquarium nicht verrutscht nehme ich mal an

0

Rund um unten am Rand richtig trocken machen z.b mit föhn und dann schauen wo es wieder nass ist. Bei den Senkrechten Ecken  mal Spülmitttel auf die Fuge geben da dürften sich dann Blasen bilden.Wenn Loch gefunden Silikon drauf und gut.

LG sikas

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?