Aquarium trübes Wasser nach einem Tag

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo,

das ist vollkommen normal, denn in einem frischen AQ muss sich die Biologie erst mal über einen langen Zeitraum entwickeln. Die Trübung des Wasser vergeht nach einigen Tagen.

Lass dein AQ - eingerichtet, bepflanzt, mit funktionierender Technik - nun erst mal ganz in Ruhe mind. 3 Wochen einlaufen. In dieser Zeit wird es sich anfangen zu stabilisieren und im Filter und im Bodengrund werden sich die wichtigen nützlichen Bakterien bilden, die dann später für den Abbau der hochgiftigen Schadstoffe (durch Futterreste und Fischausscheidungen) sorgen.

KEINE Fische in den ersten drei Wochen und wenn du dann anfängst, das AQ verantwortungsvoll mit den passenden! Fischen zu besetzen, dann bitte ganz ganz langsam und immer im Abstand von mind. 1 - 2 Wochen. Nicht alle gewünschten Fische auf einmal - sonst sind die Bakterien gleich völlig überfordert und es besteht Lebensgefahr für deine Tiere.

Und immer daran denken:

  • du darfst den Ratschlägen der Verkäufer im Zooladen niemals trauen (denn sie tragen ihre Berufsbezeichnung nicht ohne Grund!). Informieren musst du dich selbst über die passenden Fische! Das geht am besten über Bücher über das Internet (z.B. www.aquariumguide.de)

  • hüte dich vor einem Überbesatz (auch wenn deiner Meinung nach das AQ viel zu leer aussieht!). Ein Überbesatz ist IMMER die Wurzel aller aquaristischen Probleme!

Gutes Gelingen

Daniela

Kommt darauf an wie sehr es trüb ist, sollte es nur ein bisschen sein, dann kann das vom Sand kommen, ist es aber so trüb das man kaum noch was erkennt solltest du unbedingt den Filter überprüfen. Wenn das bei den nächsten Male weiterhin so ist, dann solltest du mal einen Wassertest machen lassen, kann man in jeden Dehner machen lassen.

Die Antwort/ Frage ist jetzt vielleicht dumm, aber hast du eine Pumpe? und wenn ja, vielleicht ist sie ja kaputt oder so. Lg, Supergirl

was machen gegen grünes, trübes und stinkendes wasser im aquarium

Ich hab gerade eben das wasser bis zur hälfte gewechselt und es nicht gerade besser aus. 96 liter aquarium mit 32 fischen hilft villeicht generalreinigung

...zur Frage

Trübes Aquarium wieder klar bekommen

Wasserwechsel gemacht, Filter geputzt → hat nicht geholfen.

Könnt Ihr es ; ) ?

...zur Frage

trübes Wasser für Fische schädlich?

Ich hab gestern mein neues Aquarium (100 x 40 x 50) befüllt. Ich hab die Pflanzen aus dem alten Becken, ca. 50l Wasser aus dem alten Becken und den eingefahrenen Filter vom alten Becken verwendet. Eigentlich wollte ich die Fische gleich heute umsiedeln, da das alte Becken im Moment nur mit Lüfter, ohne Filter läuft. Meine Fische sind an sich sehr robust (Guppys, Mollys). Bis vor ein paar Wochen haben sie in meinem Gartentümpel (100l, nur mit Wasserspeier und ohne Filter) gelebt und sich eifrigst vermehrt. Heute ist das Wasser im neuen Becken ziemlich milchig. Kann ich die Fische trotzdem schon umsiedeln oder kann trübes Wasser schaden?

...zur Frage

Trübes Aquariumwasser

In meinem aquarium habe ich ein gelblich / grünlich trübes wasser woher kann das kommen? Wie kann man es klarer machen?

...zur Frage

Aquarium - Wasser wird immer trüber

Hallo, und zwar habe ich mir vor kurzen ein neues Aquarium gekauft. Das bestehende Problem ist, dass Wasser wird immer trüber. Habe mich schon in vielen Forums durch gelesen aber nichts ausschlaggebendes gefunden. Vielleicht weiß ja hier einer weiter.

Mfg Stimmpy

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?