aquarium steht schief auf dem schrank

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo,

das könnte mit der Zeit ein Problem werden. Nur wenn das AQ absolut in der Waage steht, ist auch gewährleistet, dass die Silikonnähte dem dann ganz gleichmäßigen Wasserdruck auch standhalten. Steht es schief, dann lastet auf der tiefer liegenden Seite ein erheblich höherer Druck - das könnte den Silikonnähten auf Dauer nicht gut bekommen. Und 60 oder 100 l Wasser (oder noch mehr) möchtest du nicht wirklich gerne auf dem Boden haben!

Und wenn der Unterschrank jetzt schon schief ist, wie soll er dann das erhebliche Gewicht eines gefüllten AQ auf Dauer aushalten? Selbst so ein 60 cm Komplettset bringt ganz schnell mal 100 kg auf die Waage - das hält nicht jeder normale Schrank aus.

Gutes Gelingen

Daniela

Hallo.

Nein,das ist nicht schlimm. Ist eher ein optisches Problem,aber das verdeckt die Abdeckung sicher noch. VIelleicht kannst du ja den Unterschrank noch etwas ausrichten. Meine Aquarien stehen auch nicht alle in Waage,passiert ist deswegen noch nix...

kjo221058 19.10.2012, 09:06

ich kann dieser meinung nur zustimmen, theorie ist eine sache und praxis die andere.wir haben ein altes haus, da gibt es keine geraden böden und alle aquarien haben diese toleranzen bis 1 cm teilweise und obwohl dann der druck nach unten sich verstärkt gab es nur einen kleinen ausfluss an einm 60iger becken oben das aber da gebraucht über ebay gekauft evtl. vorher schon defekt war, den wer verkauft schon einen artikel über ebay wenn er ok ist? die lieferungen welche bei mir ankommen belegen diese aussage!

0
broudsubn 21.10.2012, 21:53
@kjo221058

Was nützt es wenn man Aquarien bis zum Versteifungssteg befüllt, und auf der anderen Seite steht der Glassteg unter Wasser. Gerade in alten Häusern wäre es die Pflicht des Pflegers, seine Becken ins Lot zu stellen, denn da kommt es sehr stark auf die Statikberechnung an.

0

meine meinung dazu habe ich schon unten bei einer antwort als kommentar abgegeben.

Die Optik und Gewichtsverlagerung wurden schon genannt. Gerade die Gewichtsverlagerung ist ein sehr starkes Problem, wovon ich selber gerade viel schreiben könnte, denn mein Becken steht seit 2011 im Keller, und durch den Umzug mußte alles schnell gehen, hatte keine Zeit eine Bodenausgleichsmasse anzufertigen, dazu sind wir nur Mieter. Mein ganzen Unterbau hatte ich zusätzlich noch mit 2 Gewindestangen durch die Wand hindurch gesichert. Guck dir mal das Foto an, wie sehr sich die Schraube innerhalb von 12 Monaten in die Mauer gepresst hatte, da komme ich mit keinem Gabelschlüssel mehr ran. Die kleine Erfahrung sollte dir nur zeigen, das mit solchen Kleinigkeiten nicht zu spassen ist.

Sind deine Eltern ( du ) Haus oder Wohnungseigentümer, , oder Mieter? Frag Freunde, Papa usw die sich auskennen, ob dir jemand einen Betonsockel bauen kann. Ramen mit Dachlatten auf dem Boden legen, Plastikplane darunter ( so kannst du als Mieter keinen Schaden am Fußboden verursachen ) und den Ramen in die Waage legen. Ich pers. werde im Winter alles entfernen und mir ein Unterbau aus Ytong bauen, den ich ins Lot legen werde. Vielleicht hat hier noch jemand eine bessere Lösung als das Latten-Betonfundament ..................

Gruß Wolf

Aquarium Wandverankerung - (Wasser, Fische, Aquarium)

wir haben es mittlerweile befüllt so fällt das auch nicht auf ist ja nur ein halber centimeter :)

Was möchtest Du wissen?