Aquarium pumpe ausgefallen?

2 Antworten

Hallo,

die neuen Fische solltest du besser noch einige Zeit im Laden lassen.

Durch den Ausfall deiner Pumpe ist es zu einer schlimmen Störung im biologischen Gleichgewicht deines AQ gekommen. Nach so einer langen Zeit ohne Strom sind die wichtigen nützlichen Bakterien im Filter abgestorben, denn sie brauchen das fließende Wasser im Filter - nur das bringt ihnen den sehr benötigten Sauerstoff.

Ohne diese Bakterien kippt dein Wasser sehr schnell, bedeutet, die Konzentration der hochgiftigen Schadstoffe (Ammoniak und Nitrit) steigt hoch an - das ist lebensgefährlich für die Fische.

Wenn sich derart schnell Algen ausgebreitet haben (was ich kaum glauben kann), dann ist dein biologisches Gleichgewicht im AQ ohnehin schwer gestört. Dann stimmt damit etwas ganz und gar nicht.

Am besten arbeitest du daran, dass dein AQ erst einmal wieder richtig läuft, bevor du an neue Fische denkst. Dazu gehört, dass du jetzt alle paar Tage ca. 50 % des Wassers austauschen solltest.

Alle Chemie, die du überhaupt nicht brauchst und scheinbar auch gar nicht richtig verwendest (denn die Mittel stellen weder den PH-Wert von alleine ein noch sonst etwas!), solltest du besser aus dem Wasser lassen.

Die schlimm veralgten Pflanzen solltest du soweit es geht abschneiden, sie treiben dann wieder neue Blätter.

Viele neue Pflanzen sind immer eine gute Idee, denn die ziehen das durch den Umbau der o.g. Schadstoffe (durch besagte Bakterien) entstehende Nitrat aus dem Wasser. Verbleibt dieses Nitrat nämlich im Wasser, dann freuen sich die Algen sehr - sie haben dann hervorragende Wachstumsbedingungen.

Und auch die Schnecken fressen die Algen nicht ... auch sie fressen lieber das zu Boden fallende Fischfutter.

Füttere nur ganz ganz sparsam - Fische verhungern nicht, aber sie sterben schnell an belastetem Wasser.

Gutes Gelingen

Daniela

ich fass mich mal kurz...

für ein gesundes gleichgewicht in deinem becken brauchst du bakterien. nach deinem Wasserwechsel fehlen nun einige und ich würde die Raten noch die paar Tage bis Weihnachten zu warten. So kannst du verhindern dass das wasser "kippt" und alle Fische umkommen:)

vielleicht reicht zum Nikolaus ja auch nur eine Pflanze oder eine neue Deko:D

(gegen die Algen hilft als Erstbesatz ein Trupp Ohrgitterharnischwelse. Siamensis würde ich nicht nehmen da dein Becken mit 200l zu klein für sie wäre)

Liebe Grüße

"nach deinem Wasserwechsel fehlen nun einige "

Nein, die fehlen nicht durch den Wasserwechsel, denn die wichtigen nützlichen Bakterien schwimmen nicht frei im Wasser herum, sondern sie leben zwingend substratgebunden, also im Filtermaterial, auf der Deko, im Bodengrund.

Die Bakterien sind durch den scheinbar tagelangen Filterausfall abgestorben, zumindest die, die sich im Filtermaterial befunden haben ....

Und gegen Algen sollte man keine Nutztiere einsetzen, sondern die Ursache des Übels bekämpfen ...

1
@dsupper

Völlig richtig und selbst Otocinclus würden bei dem Desaster, das zur Zeit in dem Becken herrscht, bald das zeitliche segnen!

0
@dsupper

ok, klar, etwas doof ausgedrückt aber die bakterien sind nunmal nicht mehr da^^

die ottis sollten ja nun nicht nur dazu da sein dass die algen verschwinden, das ist auch klar aber nützlich sind sie alle mal:) ich schätze einfach jeder der ein aquarium hat der hat auch irgendeinen wels von dem er sich erhofft das dieser sich an den algen bedient, auch wenn eher großblättrige zierpflanzen dahingehen:DD

0
@Norina1603

hab ich irgenwo geschrieben dass die ottis sofort in dieses becken gesetzt werden sollten? NEIN, also mal ganz ruhig hier^^ deswegen ja auch bis (mind.) Weihnachten

0

Pumpe über eine Nacht ausgemacht. Schlimm?

Hallo Community, Ich hätte mal eine Frage. Ist es denn schlimm, wenn man den Wasserfilter über eine Nacht ausgemacht hat.

MfG

...zur Frage

Wasser läuft aus der Aquarium Luftpumpe?

Ich habe das problem, das wenn ich meine pumpe an mache, das alles läuft. Aber sobald ich sie aus mache, zieht sie nach einer weile das wasser aus dem becken ! Meine frage ist wie das teil heißt das verhindert das das wasser in die pumpe läuft, aber trozdem noch die luft durchlässt. wäre echt über eine Antwort erfreut !

...zur Frage

Wie Sauerstoff-Mangel in pflanzenlosem Becken vermeiden?

Hallo,

Ich wollte mir ein 300l Aquarium als Malawi-Becken einrichten. Nun weiß ich nicht ob vielleicht mit der Zeit Probleme mit dem Sauerstoff kommen und Algen, weil da ja keine Pflanzen sind.

Reicht es wenn ich das Filterrohr (wo das Wasser raus kommt) über der Wasseroberfläche mache so das Blubbern entstehen oder muss ich was spezielles kaufen?

...zur Frage

Aquarium wie Pumpe anbringen?

Hallo ich habe ein Bild von der Pumpe in meinem Aquarium gemacht. Ich kann diese art Röhre so anordnen das sie unter dem Wasser ist oder über dem Wasser. Wie sollte ich die am besten anbringen ?

...zur Frage

Welche Pumpe/Filter für 200l Aquarium?

Leider hat unsere alte Pumpe heute den Geist aufgegeben und ich konnte mir für den Übergang zum Glück eine leihen... Jetzt überlege ich aber was ich mir für eine kaufen soll morgen. Es gibt ja Innen- und Außenfilter für diese Größe. (Dachte innen geht nur für kleine Becken) und habe gelesen sie soll ca 600-800 Liter die Stunde schaffen. Was habt ihr denn für Erfahrungen?

...zur Frage

Pumpe vom Aquarium geht nicht mehr was tun?

Beim wechseln vom Wasser hat sie einfach aufgehört zu saugen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?