Aquarium mit LED Beleuchtung welche Pflanzen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nimm keine allzu großen schnellwachsenden Pflanzen.

Ein paar Anubias bieten horizontale Ruhebereiche, sehr gut für Betta.

Najas (Nixkraut) ist ganz gut

kleinere Cryptocorynen

alles mögliche an Moos, Javamoos natürlich

Microsorium pteropus "windelov" auf Holz draufbinden

Sagittaria braucht nicht viel Licht

Hemianthus micranthemoides kann man mal eine Chance geben, ebenso Hydrocotyle tripartita, beide gehen nicht unter jedem Licht schön.

Schwimmpflanzen vielleicht: Riccia, Froschbiss, Ceratopteris, Ceratophyllum submersum....müsste man aber alle sehr im Griff halten bzw. machen Sinn, weil sie immer gehen, aber dann wirklich darunter wenig Licht, also Javafarn, Javamoos, Anubias. Das wäre das einfachste.

Alle normalen Stengelpflanzen gehen natürlich auch.

Hallo Aquafreund,

im Prinzip kannst Du alle Pflanzen verwenden, das hat mit der LED-Beleuchtung nichts zu tun, denn es gibt auch ausreichend starke LEDs mit einer guten Lichtfarbe (6500-7000 Kelvin)!

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=14&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwjKuISgvMzVAhWCZ1AKHScRAygQFgiEATAN&url=http%3A%2F%2Fnanoaquarium.net%2Fnanoaquarium-und-zubehoer%2Fnanoaquarium-und-cube%2Fsuperfish-aquascaping-home-25l-schwarz.php&usg=AFQjCNGdnkkiSA9Ioe-Kufimts-Vp0JafA

In dem Angebot, bzw. der Bewertung schreiben sie aber auch, dass die Beleuchtung nicht gerade sehr hell ist, darum solltest Du Pflanzen wählen, die mit dem Licht auskommen!

http://www.aquarium-guide.de/pflanzen.htm

MfG

Norina

Die Pflanze "Wasserpest" eignet sich für jedes Süßwasseraquarium. Sind sehr pflegeleicht und wenige Pflanzen reichen um in kürzester Zeit das ganze Aquarium zu begrünen, daher auch der Name ;)

Okay,kenne ich bereits und wuchert immer stark,gibt es sonst vllt noch etwas anderes?

0
@Aquafreund

Bei mir geht die z.B. nicht und es gibt auch wirklich viele Leute bei denen die nicht pflegeleicht ist.

0

Was möchtest Du wissen?