Aquarium Lampen

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

für mich klingt das so, als wären 2 verschiedene arten von Leuchtstoffröhren verbaut. so lese ich das aus der Frage heruas.

wenn dem so ist, würde ich die linke Röhre durch genau die gleiche ersetzen wie die rechte. diese scheint nämlich offensichtlich eine Pflanzenlampe zu sein...

was die vegitation betrifft, es wird wohl einfacher sein, Leuchtmittel zu finden, die das richtige Licht für deine pflanzen machen, als Pflanzen, die unterm Licht deiner Röhre wachsen. das stichwort heißt Pflanzenleuchte. lass dich mal im Zoofachgeschäft beraten

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn zwei verschiedene Röhren verbaut sind, dann würde ich nachschauen, welche Röhre dort verbaut ist, wo die Pflanzen sehr gut wachsen und die andere Seite (wo die Pflanzen nicht wachsen) mit genau dieser gleichen Röhre bestücken.

Theorie ist in einem AQ immer die eine Sache, die Praxis die andere. Und wenn du feststellst, dass etwas funktioniert, dann solltest du dabei bleiben - auch wenn die Theorie etwas anderes sagen würde.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Pro Liter Wasser sollte man 0,4-0,7 Watt Beleuchtung haben.(Eine Roehre pro 10 cm Wasertife)Eine Roehre verliert in einem Jahr 20% an Leistung und sollte ausgetauscht werden.Es sollten Roehren mit unterschiedlichen Lichtfarben nebeneinander eingesezt werden.Deine 2 Roehren sind sicher nicht genug fuer dein Becken. LG gadus

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gibt für Pflanzen im Fachhandel eigene Röhren... obs an der Strahlung oder an der Farbe liegt kann ich dir nicht sagen, aber umsonst gäbe es da nicht so ein mega Angebot für Fische / Pflanzen / Reptilien etc. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?