Aquarium komplett reinigen(Umgestaltung) - Reicht es den Filter nicht zu reinigen und Altwasser wieder in das Aquarium zu kippen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo deraqfreund,

das würde ich an Deiner Stelle nicht tun, denn leider ist das der Nachteil von eingebauten Innenfilter, dass man diese in so einem Fall nicht weiterlaufen kann und nach ca. 30 Minuten die Bakterien anfangen abzusterben!

Du hast aber die Möglichkeit, das Becken auch mit Wasser umzubauen!

Es wird allerdings viel Mulm aufgewirbelt, doch bleibt so das biologische System weitestgehend erhalten!

Der Mulm, der sich auf den Pflanzen absetzt, kann mit einem Stöckchen "abgeklopft", bzw. mit einer Mulmglocke oberflächlich abgesaugt werden!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Willst du den Bodengrund auch ändern? Wenn nicht sollte dieser nicht gereinigt werden. Im Bodengrund und im Filter befinden sich die meisten Bakterien.

Filter in einem Eimer weiterlaufen lassen. Bleibt der Filter über 30 min aus, sterben die Bakterien ab.

Das Wasser ist egal.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deraqfreund 16.07.2017, 14:47

Also der ist voller Mulm ich würde den schon gerne auswaschen..

0
deraqfreund 16.07.2017, 14:52
@deraqfreund

und ich habe ein aquarium von juwel mit eingebautem bioflow filter ich kann den filter nicht herausnehmen

0
Daniasaurus 16.07.2017, 14:51

Wenn es nicht nötig ist sollte es sein gelassen werden. Mulm ist Lebenswichtig für ein funktionierendes geschlossenes Ökosystem.

1
Daniasaurus 16.07.2017, 15:34

ja, nach 30 min sterben sie ab.

0

Ich würde ein zweites Aquarium benutzen und dort erstmal das Ökosystem mit Pflanzen ect. zum Laufen bringen. Wenn keine riesen Artveränderung vorgenommen wird würde ich altes Wasser auch dazu kippen. Hast du sehr empfindliche Fische?

Komplett reinigen und nur Filter und altes Wasser drinnbehalten und direkt die Fische rein würde ich nicht tun. Erstmal stehen lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
deraqfreund 16.07.2017, 14:50

ja ich kann kein neues aquarium aufbauen. hab nur antennenwelse und keilfleckbarben

0

Es sollten selbst bei einem Vollumbau ausreichend Bakterien überleben. 

Wie bereits empfohlen reicht eine Komponente vollkommen aus. Würde den Bodengrund mit kaltem Wasser waschen/ spülen und dann wieder verwenden. Oder halt den Filter weiter laufen lassen und den 3 Wochen später reinigen. Wasser aufheben bringt recht wenig, da dort nur die gelösten Inhalte drinnen sind und die nicht lange halten...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

10 Liter ist zu wenig. Ich würde das Altwasser Schritt für Schritt austauschen. Beim Filter kannst Du ähnlich vorgehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?