Aquarium komplett neu einrichten - Wohin mit den Fischen?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo,

im Grunde ist das kein großes Problem.

Zu Beginn eines neues AQ muss dieses einige Wochen ohne Fische laufen, damit sich im Bodengrund und im Filter die wichtigen nützlichen Bakterien bilden können, die für den Umbau der hochgiftigen Schadstoffe (Ammoniak, Nitrit) sorgen.

Wichtig ist also bei einem Komplett-Umbau eines laufenden AQ, dass du den Filter in einem Eimer mit AQ-Wasser DURCHGÄNGIG laufen lässt - er darf nicht länger als 30 Minuten vom Strom getrennt sein, dann bleiben die wichtigen Bakterien enthalten - und natürlich den Filter NICHT sauber machen.

Die Fische können in passenden NEUEN Eimern, die noch nie mit Putzmitteln etc. in Berührung gekommen sind, in abgepumptem AQ-Wasser einige Std. gut überleben - bei Raumtemperatur wird ihnen auch nicht zu kalt.

Möglichst ca. die Hälfte deines Wassers verwahren, dann ist die Umstellung für die Fische nicht so groß.

Dann räumst du das AQ leer, wechselst den Bodengrund, dekorierst es, füllst das alte und neues Wasser ein und installierst dann den Filter im neu gemachten AQ. Wenn du kein kaltes, sondern schon passend angewämtes Wasser genommen hast, können die Fische dann nach ca. 1 - 2 Std. umziehen.

Bitte füttere in der nächsten Zeit sehr sparsam und halte die Wasserwerte (Ammoniak und Nitrit) gut im Auge, denn durch den ausgetauschten Bodengrund fehlen viele wichtige Bakterien. Es dauert, bis sich wieder ein biologisches Gleichgewicht einstellt.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nicht die Fische zu Freunden bringen wie hier geschrieben wurde, sowas macht man nicht mutwillig weil man nie gegenseitige Ansteckung mit Krankheiten ausschließen kann.

Ich glaube nicht dass es nötig sein wird die Fische länger draußen zu behalten. Warum sollte es nötig sein, dass die Steine "Zeit brauchen"? Woher hast du das? Wenn es stimmen würde, wofür ich mir keine Erklärung ausdenken kann, schmeiß die blöden Steine weg!

Was machst du mit dem Filter? Soll der weiterlaufen oder willst du alles neu starten, also auch Pflanzen etc. weg? (Der begrenzende Faktor sind die Fische selbst, die sind halt nicht keimfrei) ? Wenn letzteres, dann musst du tatsächlich beim Umsetzen der Fische aufpassen, es ist dann so als ob du ein komplett neues Becken gleich voll besetzen würdest.

Schreib doch einfach mal welche Fische es sind und wie groß das Becken ist, sonst machen wir uns vielleicht ganz überflüssige Gedanken. Für eine kurzfristige Aufbewahrung wenn sie denn wirklich nötig wäre gäbe es verschiedene Alternativen, Eimer, kleinere Plexiglas- oder Glasbecken mit oder ohne Filterung (der Filter müsste wiederum eingefahren sein etc. pp. Ohne Datenfutter von deiner Seite nicht wirklich gut zu beurteilen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kann immer aus eigener Erfahrung sagen, dass es nie ein Fehler ist, sich ein kleineres AQ als Ersatz zu kaufen.

Die sind nicht teuer, und passt fast überall hin. Ich habe auch einen passenden Filter und Thermometer dazu gekauft, auch dass man kurzfristig einen Ersatz hat, wenn im eigentlichen AQ mal etwas kaputt geht.

Ob man es benutzt, um das eigentliche AQ umzugestalten, Jungfische aufziehen oder einen kranken Fisch kurzfristig extra zu halten, es ist einfach praktisch.

Außerdem kann man das mit Bakterien angereicherte Wasser erhalten, die Fische sind lange nicht so gestresst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
wie groß ist Dein Aquarium und welche Wasserwerte hast Du?

Meistens sterben Fische weil der Nitrit Wert zu hoch ist, oder es sind zu viele Fische im Aquarium. Wenn die Fische in einem großen sauberen Eimer mit Filteranlage und Heizung rein kommen, können die ein paar Tage darin ohne Probleme Leben, aber vielleicht muss das ja gar nicht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hast du vielleicht Freunde oder co die die Fische solang in Obhut nehmen könnte? Du kannst ja auch für die paar Tage doch dein Eimer Dekorieren xD Du hast ja gesagt das nur der Boden getauscht wird. Also kannst du doch solang die Deko nehmen und den Fischen das überlassen während der Aquariumreinigungszeit. (Sollte irgend ein Fehler auftreten so entschuldigt dies, ich bin kein Fischexperte und hatte noch nie Fische. Ich weiß auch nicht wie man ein Aquarium benutzt bzw pflegt)

LG KarniLuigi

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hast du ja ein paar Freunde oder jemanden der dir etwas ausleihen kann , eine andere Möglichkeit wäre natürlich die mit dem Eimer aber ich selber habe keinen Umgang mit Fischen und weiß auch nicht ob sie es überleben wurden .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?