Aquarium kies/ aquarium säubern?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

sorry, aber mich überkommt ein großes Grausen, wenn ich deinen Fischbestand in einem so kleinen AQ lese?

- Goldene Fadenfische brauchen ein 200 Liter AQ

- Schwertträger ebenfalls

- Rotkopfsalmler brauchen 150 Liter und völlig anderes Wasser als z.B. die Schwertträger!

Wie kannst du diese Fische in einem solch kleinen AQ halten?

Wenn du die Wasserwerte doch kennst, warum schreibst du sie hier dann nicht? Da das Wasser das Lebensumfeld der Fische ist, sind diese Werte äußerst wichtig, wenn du eine vernünftige Antwort erwartest.

Und selbstverständlich vernichtest du mit dem Tausch des Bodengrundes einen Großteil des biologischen Gleichgewichts im AQ - denn in ihm laufen mannigfaltige biologische Prozesse ab und auch hier befinden sich die wichtigen nitrifizierenden Bakterien.

Gutes Gelingen

Daniela

Hi 😊 Wenn dir der jetzige Kies sowieso nicht mehr gefällt würde ich ihn austauschen und mir das mit dem säubern sparen. Ich habe schon mehrmals Kies ausgetauscht und es hat dem Gleichgewicht nicht geschadet. Du musst wenn du den Kies wechseln willst das Wasser und die Fische rausnehmen. Dazu kaufst du dir einfach sechs 10l Eimer und bewahrst das Wasser solange auf. In einen Eimer würde ich dann die Fische mit Filter und heizstab setzten. Habe ich auch immer so gemacht. Wenn das ganze Wasser, Pflanzen und die Fische draußen sind kannstdu den Boden wechseln. Beim wiedereifüllen des (Aquarium-)Wassers musst du allerdings aufpassen das es den Boden nicht zu stark aufwühlt, da es sonst sehr trüb wird. Es wird wahrscheinlich trotzem etwas trüb sein nachdem du alles wieder drin hast. Das schadet aber eigentlich nicht wenn man den Filter einen Tag später gründlich reinigt. Du kannst zur Sicherheit etwas Wasseraufbereiter und pflanzendünger dazugeben damit sich die Pflanzen erholen können. Viel Erfolg und gutes Gelingen 😎

Was möchtest Du wissen?