Aquarium kaufen: Welche Kosten fallen an und was beim Kauf beachten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Wurstmax, ich bin auch seit einigen Jahren begeisterter Aquarianer. Es ist wirklich ein TOLLES Hobby sich eine kleine "Fauna" im Zimmer aufzubauen. Am Anfang ersetzt so ein Aquarium auch oft mal den Fernseher. Die Kosten sollten allerdings gut kalkuliert sein. Ein Meerwasseraquarium kostet beispielsweise viel mehr als ein Süßwasseraquarium und ist Anfängern auch nicht zu empfehlen. Dort kannst du grob mit 10€ / Liter rechnen. D.h. da kostet ein "kleines" 100Liter Becken gerne mal 1000€+. Also lohnt sich am Anfang ein Süßwasseraquarium. Je größer das Becken desto mehr "Fehler" verzeit es einem, was gerade bei Anfängern öfters mal vorkommt. Empfehlen kann ich dir ein Beckem um die 200 Liter. Hier: http://www.amazon.de/gp/product/B0073EO5S4/ref=as_li_qf_sp_asin_il_tl?ie=UTF8&camp=1638&creative=6742&creativeASIN=B0073EO5S4&linkCode=as2&tag=rorat0r-21 ist beispielsweise schon die meiste Technik + ein Unterschrank vorhanden. Schau dich einfach mal um und informier dich gut, dann klappt das auch bald mit deinem eigenen Aquarium :)

Viel Glück!

Hallo,

ein AQ kann wirklich ein wunderschöner Anblick sein - leider ist es nicht damit getan, ein solches zu kaufen - aufzubauen - und anzuschauen.

Damit es ein Hingucker wird und bleibt, braucht man schon eine ganze Menge mehr Informationen als nur den Preis für die Anschaffung und die Folgekosten. Ein AQ ist ein höchst kompliziertes biologisches System, bei dem viele Faktoren einander ergänzen und miteinander im Einklang sein müssen. Zudem erfordert es neben einem gehörigen Grundwissen jede Menge Zeit und Aufwand. Sonst wird aus dem schönen neuen AQ ganz schnell eine grüne, übel riechende Brühe mit gammelnden Pflanzen, einem herrlichen Algenwuchs und kranken, kümmernden und sterbenden Fischen.

Im Vorfeld deiner Überlegungen sollte also nicht unbedingt der Anschaffungspreis stehen, sondern die gründliche Information über die Aquaristik als solche. Und dann die Überlegung, ob du bereit bist, dich in die Materie einzuarbeiten und auch die immer wieder anfallenden Pflegearbeiten auf dich zu nehmen.

Häufig wird ein AQ für viel Geld angeschafft - und nach kurzer Zeit wieder abgeschafft, weil der Besitzer feststellt, dass so ein AQ beiliebe kein "Selbstläufer" ist.

Trotzdem ein wunderschönes Hobby, wenn man entsprechend Zeit und Geld investiert.

Gutes Gelingen

Daniela

Große Aquarien sind meist sehr teuer. Vor allem wenn sie mit viel Technik ausgestattet sind und vielleicht noch einen guten Unterschrank haben. Ich würde dir empfehlen da mal bei ebay Kleinanzeigen, Quoka, Markt oder vielleicht sogar in einem Gebrauchtwarenmarkt nach einem gebrauchten zu schauen. Viele wollen nämlich ihr Aquarium irgendwann los werden.

Was möchtest Du wissen?