Aquarium Ideen oder eigene Vorschläge?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wie das Becken gestaltet werden muss oder kann, hängt davon ab, welche Fische darin gehalten werden sollen.

Ein Meterbecken macht vieles möglich. Welche Option am sinnvollsten ist, hängt neben persönlichen Vorlieben auch davon ab, welche Wasserwerte zur Verfügung stehen.

Die häufigste Variante ist wohl ein Becken mit Pflanzen, Holz und evtl. ein paar Steinen, da gibt es unzählige Möglichkeiten. Was man am Ende wirklich umsetzen kann, hängt davon ab, welche Hölzer man zur Verfügung hat und mit welchen Pflanzenarten man gut klar kommt. Es wächst ja nicht alles bei jedem.

Da ich nichts in der Größe habe, habe ich stattdessen mal ein paar Beispiele rausgesucht. Die Reihenfolge ist zufällig:

https://www.einrichtungsbeispiele.de/becken-beispiele/gesellschaftsaquarien/rio-180-von-phil-91_27562.html

https://www.einrichtungsbeispiele.de/becken-beispiele/gesellschaftsaquarien/wurzel-biotop--ohne-heizung-von-simon-w_33022.html

https://www.einrichtungsbeispiele.de/becken-beispiele/asien-australien/asiatischer-dschungel-von-danny_34143.html

https://www.einrichtungsbeispiele.de/becken-beispiele/gesellschaftsaquarien/rio-180-wurzelbecken-von-botia_36452.html

https://www.einrichtungsbeispiele.de/becken-beispiele/suedamerika/suedamerikapfuetze-ii-von-jemafa_31038.html

https://www.einrichtungsbeispiele.de/becken-beispiele/asien-australien/mein-neuer-flossensauger-traum-von-miss-kasimir_33676.html

https://www.einrichtungsbeispiele.de/becken-beispiele/gesellschaftsaquarien/wohnzimmerglueck-von-namo_41263.html

https://www.einrichtungsbeispiele.de/becken-beispiele/suedamerika/flussufer-im-amazonasgebiet-von-fichte_39930.html

Alternativ käme ein Tanganjikabecken in Frage. Mit einem voluminösen, höhlenreichem Steinaufbau, Sandboden und Besatz mit Feenbarschenn und eventuell noch Schneckenbarschen als Bodenbewohner. Dunkles Gestein, heller Sand, Feenbarsche. Das kann echt was her machen.

Hallo, ich persönlich würde eine große Wurzel in das Becken tun und sie z.B mit einer Anubia besetzen oder Javamoos drauf pflanzen.

Vorschlag1:

Vorschlag2:

Da zu würde ich das Aquarium noch sehr Großzügig bepflanzen.

Es kommt aber Natürlich auch darauf an was dort später mal einziehen soll :)

LG

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Ich Betreibe selber seit 4Jahren 5 Süßwasser Aquarien.

Ich kann leider deine Bilder nicht sehen. :(

0

Wie wäre es mit Dekoartikel fürs Aquarium? Z.B. solche untergegangen Schiffe? ;-)

Wer Plastikmüll im Aquarium haben will, kann gleich Flaschen und Tüten rein werfen. Das ist realistischer als ein Plastikschiff.

0
@eieiei2

Das wird meiner Kenntnisse nach aus Ton gemacht. Plastik nein.

0
@SebastiK

Es gibt sowohl Plastik, als auch Ton und keramische Werkstoffe. Die Farbe ist immer Kunststoff.

0
@SebastiK
Aus Polyresin gefertigt: ein ungiftiger Kunststoff

Polyresin ist Polyesterharz mit feinem Sand als Füllstoff. Verarbeitet wird es im Guss- oder Spritzgussverfahren. Es kann mit Farbpigmenten vermischt werden, dann sind die Teile durchgefärbt. Lackierung ist entweder in der Form möglich, oder nachträglich.

Die Formtrennmittel sind nicht ganz unproblematisch und können Bakterienblüten verursachen. Die Witterungsbeständigkeit ist nicht unbegrenzt, es kann passieren, dass die Oberfläche im Laufe der Jahre versprödet und dann von Welsen abgeraspelt werden kann.

Der Vorteil des Materialsgegenüber den meisten anderen Kunststoffen ist, dass es keine Weichmacher enthält.

Vom Material abgesehen:

Was soll ein kaputtes Schiff oder sonstige unnätürliche Deko , das nichtmal aussieht wie ein echtes Wrack, im Aquarium? Was soll das Aquarium darstellen, wenn sowas drin ist? Einen möglichst naturnahen Lebensraum? Disneyland? Geisterbahn? Welche Rolle spielen die Tiere in Disneyland oder einer Geisterbahn?

0
@eieiei2

Viele stellen sich das rein. Kannst ja die Fragen^^ war ja nur eine Idee und wollte helfen.

1

Was möchtest Du wissen?