Aquarium Gestalten Hilfe

...komplette Frage anzeigen So sieht es aus  - (Fische, Aquarium, Aquaristik)

3 Antworten

Hallo,

warum nimmst du keine schwarze Filtermatte, machst ein paar Schlitze hinein und steckst dort Javamoos rein? Dann hast du nach kurzer Zeit eine grüne Moosrückwand - wächst auch ohne künstliche Beleuchtung hervorragend.

Hornkraut, Nixkraut oder Wasserpest sind auch geeignete Pflanzen und wachsen sehr schnell. Rotes Mangrovenholz färbt das Wasser kaum bis gar nicht - braucht allerdings etliche Wochen, bis es endlich "unten" bleibt - muss also mit einem Stein etc. beschwert werden.

Gutes Gelingen

Daniela

Fishkeeper99 14.08.2014, 10:53

Danke,macht das nix die matte einfach auszutauschen,weil dort ja schon ziemlich viele Bakterien leben?

0
dsupper 14.08.2014, 11:54
@Fishkeeper99

Nein, so lange der Filter ordnungsgemäß läuft, macht es nichts - oder ist diese Matte als HMF konzipiert?

1
Fishkeeper99 14.08.2014, 18:47

Nein, aber der filterauslass ist neben der matte, ich stelle mal ein Bild ein

0
Norina1603 15.08.2014, 10:35
@Fishkeeper99

Was denn nun, ich habe zwar nur noch ein Auge, doch da in der linken Ecke ist doch ganz klar ein Innenfilter zu sehen ;-) und das Bild hast Du doch mit der Frage eingestellt!

Frage von Fishkeeper99 Fishkeeper99 13.08.2014 - 23:57

Wahrscheinlich weißt Du gar nicht, was ein hamburger Mattenfilter ist?

0
Fishkeeper99 16.08.2014, 01:24

Doch weiß ich, aber der filterauslass des innenfilters ist direkt neben der matte die als Rückwand dient. Das heißt dass die matte in der Strömung Ist und dort ja auch viele Bakterien sind

0
Fishkeeper99 16.08.2014, 15:12

Soll ich ein Foto posten?

0
Norina1603 16.08.2014, 17:50
@Fishkeeper99

Ich glaube, das wird nicht nötig sein, denn auf dem Foto zur Frage ist das schon zu erkennen, dass der Innenfilter vor der Matte steht!

macht das nix die matte einfach auszutauschen,weil dort ja schon ziemlich viele Bakterien leben?

Etwas anderes wäre es gewesen, wenn der Filter hinter der Matte gewesen wäre, das Wasser praktisch die Matte durchströmt müsste und über, oder durch die Matte gereinigt ins Becken zurück gekommen wäre. So haben sich zwar auch ein paar Bakterien angesiedelt, doch das ist in dem Fall nicht nennenswert! Du kannst aber auch die blaue Matte drinnen lassen und so wie Daniela schreibt bepflanzen, dann wird man von der Farbe bald nichts mehr sehen, zumal sich auch Schwebestoffe auf der Matte niederlassen werden!

0
Fishkeeper99 16.08.2014, 18:36

Alles klar danke

0

Du könnest die eine Rückwand selber basteln auf Styropor. hier ein Link http://aquarium.mriweb.nl/de/

Ausserdem kannst du Aquarienhölzer nehmen. Zum bepflanzen sind Papyrus sehr schön, besonders weil das Becken nicht sehr tief ist. Wasserlinsen sind auch eher anspruchslos. Viel Spass beim Ausprobieren!

Fishkeeper99 14.08.2014, 00:32

Danke, Ich bin eigentlich kein Fan von wurzeln, weil davon dass Wasser ja braun wird:D Gibt es wurzeln die das Wasser nicht färben?:D

0
Purple8 14.08.2014, 00:40
@Fishkeeper99

Moorkienwurzeln. Die Färben das Wasser bestimmt nicht braun. Höchstens Bernsteinfarben. Dann machst du einen Wasserwechsel und die Farbe ist weg.

0

Zwergkrallenfrösche sitzen gerne mal knapp unter der Wasseröberfläche und relaxen. Gut ist also, wenn eine entsprechende Pflanze im Becken ist. Holz und Sand sind gut, denn die Tierchen buddeln sich gerne Löcher. Steine gehen natürlich auch, aber da ist wegen des Gewichtes das Einsturzrisiko größer.

Welche Beleuchtung du brauchst, hängt vom Standort des Beckens ab. Ich weiß nicht, ob dein Schreibtisch lange genug Sonne bekommt.

Fishkeeper99 14.08.2014, 22:07

Hab eine Lampe von Ikea, die am Abend an ist.

0
Kodiak57 15.08.2014, 07:24
@Fishkeeper99

Wichtig ist der Lichteinfall tagsüber. Abends und nachts ist auch mormales Aquarienlicht aus.

Wenn ich das Bild richtig interpretiere, ist den Sandboden nicht ausreichend. Die Frösche können nicht buddeln. Außerdem fehlen noch ein paar Pflanzen.

0
Fishkeeper99 16.08.2014, 01:27

Habe es heute verändert, Sand ist ca. 2 cm hoch und Pflanzen hab ich nachgekauft. Danke

0
Fishkeeper99 16.08.2014, 01:31

3cm und hinten 4-5

0
Kodiak57 16.08.2014, 09:36
@Fishkeeper99

4-5 cm sollten es auch auf jeden Fall sein. Es müssen eben genug Verstecke da sein, auch welche zum "Erbuddeln" unter Blättern und Wurzeln.

0
Fishkeeper99 16.08.2014, 11:25

Wurzel besorg ich noch

0
Kodiak57 16.08.2014, 11:52
@Fishkeeper99

Frösche brauchen zwar keine Wurzeln, sie sind aber leichter als Steine, falls mal etwas einstürzt.

0

Was möchtest Du wissen?