Aquarium Fluval Edge Garnelen im Filter - wie sichern?

...komplette Frage anzeigen Filtereinzug  - (Fische, Aquarium, Filter) Hier unter dem Filtermaterial habe ich beide Male die Garnelen gefunden  - (Fische, Aquarium, Filter) Filter - (Fische, Aquarium, Filter)

3 Antworten

Hallo Dunno2010,

ich würde Dir vorschlagen, den Ansaugkorb mit einer unten geschlossenen Schaumstoffpatrone, von einem anderen Filter zu sichern, solltest Du keine passende Patrone finden, kannst Du auch ein Stück von einem Hamburgermattenfilter zurecht schneiden, solche habe ich auch an meinem Ansaugrohr als Vorfilter, wirkt super! Aber schau erst nach einer Patrone, denn die Matten sind mit über 20.- € doch recht teuer, wo Du doch nur ein Stückchen benötigst!

Ich glaube nicht, dass noch tote im Filter bzw Motor hängen, denn die hätte das Flügelrad gehäckselt!

MfG

norina

Dunno2010 14.07.2014, 14:13

Ok ich fand es erstaunlich dass alle es unbeschadet überstanden haben. Glück gehabt ;) So zum Verständnis (ich stehe jetzt etwas auf dem Schlauch), wo soll ich die Schaumstoffpatrone hin machen? Ans Rohr wo jetzt das grüne Netz ist? Ich frage mich ob die nicht vielleicht das Rohr hochgeklettert sind? Das edge ist ja bis oben gefüllt. Weil durch das Netz (ist von einem Kescher) kann eigentlich keine Garnele durch rutschen ^^ So oder so wäre deine Idee aber gut zur Nachwuchssicherheit, winzige Baby Garnelen könnten da evtl schon durch rutschen.

0
Norina1603 14.07.2014, 17:04
@Dunno2010
Ans Rohr wo jetzt das grüne Netz ist?

genau dort. Es kann natürlich sein, dass ein paar Garnelenlarven durch das Netz gesaugt wurden, für größere halte ich das auch für ausgeschlossen!? Mit den Kletterfähigkeiten von Garnelen kenne ich mich nicht aus, da ich solche noch nicht gepflegt habe, evtl. käme vielleicht auch eine Manschette (Kunststoffscheibe), die man über der Schaumstoffpatrone mit auf das Rohr schieben könnte in Frage.

0
Dunno2010 14.07.2014, 19:31

Ne, die eingesaugten die trotz grünem Netz rein geraten sind waren adulte Tiere. Daher wundert mich das so.

0
Norina1603 14.07.2014, 20:03
@Dunno2010

Es ist kaum zu glauben, vielleicht sind sie doch von außen "eingewandert".

Eingesaugt werden, kann mit einer Schaumstoffpatrone keine mehr, angesaugt vielleicht und die Patrone hat auch noch den Vorteil, wie ein Vorfilter zu wirken!

0

Pardon, aber zum Set gehört bei dem Rucksackfilter eine Aufsteckschwamm der genau das vermeiden soll und sogar noch den Grobschmutz halten kann.

eine alte damen strumpfhose ergibt wunder und hilft bei deinen problem :D lg

Was möchtest Du wissen?