Aquarium Fischauswahl und Zubehör?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

beide Filtertypen haben so ihre Vor- und Nachteile:

Innenfilter

  • sind preiswerter
  • sie befinden sich im AQ (es kann also kein Wasser auslaufen)
  • sie nehmen Platz im AQ weg
  • sie sind recht klein und daher ist ihre Reinigungsfähigkeit nicht so groß
  • sie verbrauchen meist weniger Strom
  • sie müssen öfter saubergemacht werden (ist mit Arbeit verbunden und schädigt die nützlichen Bakterien)
  • sie sehen unschön aus
  • sie machen mehr Arbeit beim saubermachen, weil man im AQ rumhantieren muss

Außenfilter

  • sind teurer
  • sie befinden sich außerhalb des AQ (es kann also zu Wasseraustritt kommen, gibt es aber auch gute Tricks, um das zu verhindern)
  • sie nehmen keinen Platz im AQ weg
  • sie haben mehr Filtervolumen und müssen daher nur sehr selten gesäubert werden (gut für die Bakterien)
  • man sieht sie nicht (weil sie meist im Unterschrank versteckt werden)
  • sie lassen sich problemlos säubern.

Alles klar?

für dein AQ könnte ich dir aus eigener Erfahrung folgende Filter empfehlen, weil sie sehr leise laufen (unhörbar), wenig Strom verbrauchen (finde ich sehr wichtig), recht preisgünstig sind und bisher seit Jahren ohne technische Defekte bei mir funktionieren:

Tetra Tec EX 700, Sera Biofil 250, Crystal Easy Flo 80, Astro oder der recht neue Multikani 80 von AquaEl (mit Erweiterungen).

Für eine mögliche Auswahl und Empfehlung von Fischen ist immer Grundvoraussetzung, neben der Größe des AQ die Wasserwerte (Härte, PH-Wert) wie sie bei dir aus der Leitung kommen, zu wissen. Nur dann ist eine verantwortungsvolle Aussage möglich, denn nicht jeder Fisch kann in jedem Wasser gesund schwimmen.

Gutes Gelingen

Daniela

DoctorRanz 26.06.2013, 14:52

Danke mal wieder für deine Ausführliche Antwort. Wir haben eine Wasserhärte von 12gdh und einen ph wert von um die 7 :)

0
dsupper 26.06.2013, 16:26
@DoctorRanz

Ich mach mir mal ein paar Gedanken und schreibe dir die Ergebnisse dann per PN

1
DoctorRanz 26.06.2013, 16:46
@DoctorRanz

Ich würde aber lieber einen Innenfliter haben.

hab dabei ein besseres Gefühl , auch vonwegen Wasser auflaufen.Mir ist es lieber wenn alles innerhalb des Beckens bleibt.Mein Unterschrank hat auch keine ordentlichen Verstaumöglichkeiten für einen Außenfilter.

Kannst du mir vielleicht ein empfehlen ?

Ich habe vom Sera F1200, dass er sehr laut sein soll. hast du Erfahrungen damit ?

oder mit dem tetratec in1000+ ?

0
dsupper 26.06.2013, 17:17
@DoctorRanz

Es gibt einen ganz einfachen Trick um zu verhindern, dass bei einem Außenfilter das Wasser des AQ ausläuft.

Man bohrt in den Ansaugschlauch innerhalb des AQ ca. 2 cm unterhalb der Wasseroberfläche ein kleines Loch. Läuft nun über den Außenfilter durch eine Undichtigkeit Wasser aus, dann läuft das AQ eben nur bis zu diesem Loch leer. Sinkt der Wasserspiegel im AQ bis zu diesem Loch, dann zieht der Außenfilter Luft und stellt seinen Betrieb ein - mehr Wasser kann dann nicht mehr auslaufen.

Man muss nur beim Teilwasserwechsel daran denken, den Außenfilter ab- und anschließend natürlich auch wieder anzustellen.

Mit Innenfiltern für solch großen AQ habe ich leider keine persönlichen Erfahrungen, kann dir deshalb da keinen Tipp geben.

1
dsupper 26.06.2013, 19:53
@DoctorRanz

Resun ist kein No-Name, sondern schon eine etablierte Aquaristikfirma.

Aber bei dem Teil handelt es sich nur um einen Schnellfilter, also eigentlich nur eine Strömungspumpe, die Strömung in einem AQ erzeugt (braucht man z.B. in einem Malawisee-AQ. Gleichzeitig filtert sie noch ein wenig den groben Schmutz heraus (Vorfilter) - aber ein vernünftiger Filter, in dem auch die wichtigen biologischen Schadstoff-Abbauprozesse ablaufen, ist das nicht.

http://www.ebay.de/itm/RESUN-BF-200-Biofilter-Innenfilter-Kammer-Filter-BF200-inkl-Filtermedien-/121069748031?pt=de_haus_garten_tierbedarf_fische&hash=item1c3051bf3f

das wäre geeignet

0
dsupper 26.06.2013, 20:59
@DoctorRanz

Gut bestimmt - aber wahrscheinlich viel zu stark für dein AQ - eine zu große Filterleistung und ein zu schneller Durchfluss wirkt sich nicht unbedingt positiv auf die Wasserreinigung und das biologische Gleichgewicht aus.

Leider kann man nicht erkennen, ob man den Filter auf der Ausflussseite mit einem Absperrhahn drosseln kann - das wäre auf jeden Fall nötig, um ihn in deinem AQ zu benutzen

0

das lass dich mal von dein fisch-zoohändler beraten wo du deine fischen kaufen willst, inklusive -zusatzteile- ein aussenfilter ist immer besser, man kann ihn scheller-öffter-leichter reinigen

Was möchtest Du wissen?