aquarium einige werte erhöhen

1 Antwort

Hallo,

wie hoch, bzw. wie niedrig sind denn deine Werte - das wäre für die Beantwortung dieser Frage schon recht wichtig

CO2 kannst du nur mit der künstlichen Einleitung dieses Stoffes erhöhen. Wenn du allerdings so einen Sauerstoffsprudler im AQ hast oder aber der Filterauslauf die Wasseroberfläche sehr stark bewegt, dann solltest du das abstellen, denn eine zu starke Bewegung treibt das CO2 aus dem Wasser.

Wenn du schon Algen hast, warum willst du dann Phosphat und Nitrat erhöhen? Beide Werte sollten in einem ausgewogenen 1:10 Verhältnis stehen. Also 1 mg/l Phosphat und 10 mg/l Nitrat - möglichst nicht höher und auch nicht niedriger. Das wären die optimalen Werte für ein gutes Pflanzenwachstum.

Bei Schwebealgen liegt der Verdacht allerdings viel näher, dass du viel zu viel Nitrat und Phosphat im Wasser hast - sonst hättest du eigentlich keine Algen. Schwebealgen lassen sich am besten durch eine gute Wasserhygiene (ausreichende regelmäßige Teilwasserwechsel, optimales Filtermaterial) bekämpfen, alternativ durch den Einsatz eines UVC-Klärers.

Gutes Gelingen

Daniela

wo bekomme ich denn ein UVC ding her und meinst mit sauerstoffsprudler ein auströmer bzw ein auströmer vulkan ich würde mir nähmlich gerne ein holen und wie erniedrige ich den die phosphat und nitrat werte ? und ich habe auch noch faden und punkt algen und auf der seite steht : http://www.flowgrow.de/algen/algenratgeber-t14.html das ich die nitrat und phosphatwerte erhöhen soll ????

0
@Toothy36

Algen haben alle möglichen Ursachen und denen muss man erst einmal auf den Grund gehen. Nur dann kann man die Ursache bekämpfen.

Daher solltest du erst einmal mit vernünftigen Tröpfchentest feststellen, welche Nitrat und Phosphatwerte du überhaupt in deinem AQ hast. Weiterhin sind Informationen über die Beckengröße, den Fischbesatz, die Beleuchtungsdauer, die verwendeten Röhren und die Pflanzen, die Düngung, die Fütterung wichtig. Denn alle diese Faktoren spielen eine wichtige Rolle.

0

wie viel nitrat im aquarium ist gut?

hei leute ich hab da mal ne frage an euch.

ich hab jetzt seit gut 6 wochen mein 60l becken und meine werte sind eig ganz ok... bis auf der nitratwert !! die beim zoohandel haben erst am montag nen streifentest gemacht und der Nitritwert ist super (ganz weiß)
aber beim Nitrat hat die frau gesagt is noch zu viel... obwohl der streifen blos noch eine ganz leichte minimale ferfärbung ins "fliederfabene" hatte ... kann mir jemand von euch sagen ob der wert so ok ist für die fische oder soll ich noch warten ?!?!

meinen pflanzen gehts soweit auch ganz gut also die gehn nicht ein oder verfärben sich ...

wäre echt cool wenn ihr mir helfen würdet

LG Laura

...zur Frage

Warum steigt der CO2-Gehalt in meinem Aquarium nicht an?

Seit 2 Wochen habe ich nun die Bio CO2-Anlage von Dennerle in meinem Becken installiert, um dem Pflanzenwachstum anzuregen und folglich den Sauerstoffgehalt für meine Fische zu erhöhen. Diese haben nämlich leicht gerötete Kiemen und alle anderen Wasserwerte sind völlig in Ordnung.
Bisher hat jedoch noch rein gar nichts geändert. Der ph-Wert liegt nach wie vor bei 7,5 und kH° bei 6. So dass man laut CO2-Tabelle auf einen Wert von nur 6 kommt. Gemessen wurde dies mit dem Tröpfchen-Tests von sera.

Kann mir jemand weiter helfen woran dies liegen könnte?

...zur Frage

Welche anderen Zierfische passen zu Neonsalmler?

Hallo!
Ich habe ein 110 Liter Aquarium und darin leben bis jetzt  10 Neonsalmler.
Ich wollte mir noch ein paar andere (4-5) vielleicht etwas größere Fische zulegen da sich die Neons meist im Hintergrund aufhalten.
Mein Aquarium ist recht stark bepflanzt und ich habe schwarzen Kies!
Aufgrund des schwarzen Kieses habe ich an Fische gedacht die vielleicht etwas heller und bunter sind (also kein Black molly oder so ☺️).
Meine ph Werte sind im mittleren Bereich (7,0ph).

Ps:in meinem Aquarium ist nich genug CO2 für die Pflanzen vielleicht ein paar Fische die etwas mehr CO2 produzieren damit ich mir kein Bio CO2 Anlage kaufen muss.

Ich hoffe ihr könnt mir weiter helfen!
Danke schonmal im Voraus!😊

Lg

...zur Frage

Hilfe für Nachprüfung 9. Klasse!?!?!

Hallo Leute ich muss eine Nachprüfung in der 9. klasse für die 10 klasse also Für Hoch oberschuleife machen, Mündlich..in dem Fach Chemie..

was muss ich denn alles lernen also, was bedeutet das ?

Sicherheitsregeln chemische Gleichungen, Molekülmodelle analog chem. Gleichungen Kohlensäure aus CO2 und Wasser, rolle von Druck und Temperatur. Säuren und Laugen: Bildung aus Nichtmetall-oxid und Metall-oxid

Dissozation, Namen der säurerester Bedeutung: Chlorid, Nitrat, Phosphat, Carbonat woran erkennt man Metalle? Wärmeleitfähigkeit edle und undedle Metalle....

bittte brauche eure hilfe..

...zur Frage

Ein Aquarium beginnen..

Ich bin 15, weiblich und bekomme in den nächsten Tagen mein 170l Aquarium, mit allem, was man für ein Aquarium so braucht. Ein bisschen Erfahrung habe ich schon, da wir im Wohnzimmer ein noch viel größeres Aquarium stehen haben. Zur Not kann ich meinen Vater fragen, der hat jahrelange Erfahrung.

Aber einige Fragen stelle ich mir JETZT und würde sie bis morgen vergessen, also stelle ich sie mal hier und hoffe, unter Euch ist ein Aqua-Profi :)

  1. Muss ich meine Leitungswasserwerte extra testen oder reichen die aktuellen Werte im Internet?
  2. Nitrit, Nitrat? Muss beides auf 0 sein, bevor die Fische rein kommen?
  3. Wo kann ich die Karbonathärte (im Internet) erfahren?
  4. Kann ich bestimmte Wasserwerte ändern, damit ich bestimmte Fische halten kann?
  5. Würde die Wartezeit von ca. 3-4 Wochen, bis ich die Fische reinsetzen kann, sich verkürzen, wenn ich den Filterschlamm aus dem anderen Aquarium nehme?
  6. Woran erkenne ich (außer an einer Zeitvorgabe), dass ich die Fische reinsetzen kann? Am Nitrat-, Nitrit Gehalt?

Auch wenn es viele Fragen sind, auch über Antworten zu nur 1 oder 2 Fragen wäre ich dankbar :)

...zur Frage

Frage zur Wasserqualität im neuen Aquarium.

ich habe mein 60l aquarium mit Pflanzen nun seit 5 tagen am einlaufen. um bakterien herzustellen habe ich ebenfalls die vorgegebene menge "aqua safe" hineingegeben. ich weiss das das wasser ca. 4 wochen braucht um fischgerecht zu sein. nun habe ich aber gestern einen Wasser test gemacht: Nitrit - NO2 - optimal Nitrat - NO3 - optimal Gesamthärte (GH) - optimal Karbonathärte (KH) - 20°d anstatt 3°d bis 10°d ! pH - ebenfalls etwas zu hoch aber ok. Chlor (Cl2) - optimal

Meine Frage: Senkt sich die Karbonathärte von alleine nach einigen wochen oder in nächster zeit? und was ist genau die KH? wäre es für fische (Guppys) tödlich wenn sie das Aquarium jetzt schon beziehen würden? (alle anderen Werte sind ja optimal!) vielen dank im voraus! lg starkeshuhn

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?