Aquarium eingerichtet und jetzt?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

In dem Filter siedeln sich Bakterienkulturen hauptsächlich der Gattung Nitrosomas und Nitrobater an. Diese sorgen für den die Oxydierung von Stoffwechselprodukten (Stickstoffkreislauf)

Diese Bakterienkulturen sind extrem Sauerstoffliebend und sterben nach wenigen Stunden ohne Frischwasser ab und verpesten das Wasser. Es wäre nicht das erste mal, das ein Filter bedingt durch einen Stromausfall einige Stunden nicht mehr gespült wird und damit das Becken zum Kippen bringt. Was immer im Tod aller Fische endet, wenn nicht sofort reagiert wird.

Auch ein Filter reinigen macht man nur, wenn der Durchfluss merklich nachlässt. Das was wir Schmodder nennen, ist extrem wichtig für das Becken.

Also Filter rund um die Uhr laufen lassen, nie zu sauber halten und ab und an jetzt schon etwas Futter kleingerieben(!) einstreuen, damit die Bakterien was zu tun haben. Am besten ist es sogar das Becken mit einem Filter aus einem bestehendem (gesunden) Becken zu impfen, sprich den Filter im Wasser ausdrücken. Sieht furchtbar am ersten Tag aus, aber funktioniert einwandfrei.

Setze die Fische frühestens nach 14 Tagen ein und dann nicht alle auf einen Schlag.

Gut, dass du es noch 14 Tage ruhen lassen willst. Sollte sich auf der Oberfläche eine weißliche Schicht (Kahmschicht, Mikroorganismen) bilden, so kannst du die mit einem Löschblatt abschöpfen. Filter immer laufen lassen.

36

Diese Schicht lässt sich leicht verhindern, wenn man die den Filterauslauf an die Oberfläche legt, damit Bewegung entsteht.

0
10
@syncopcgda

typische antwort eines punkte sammlers und das wegen einer tasse

0
36
@gego888

Du meinst deine?

Ich wusste gar nicht das auf Bemerkungen auch die Punkte steigen.

0

Ja der Filter muss immer laufen, sonst sterben die Bakterien fuer den Schadstoffabbau im Filtermaterial ab.

Aquarium ohne Filter, füttern?

Hallo ich möchte mein Aquarium auf ohne Filter umstellen. Sollte ich die Fische füttern, oder fressen sie dann die Algen?

Danke im Vorraus.

...zur Frage

Tetra Ex800 Plus Filter an Absaugung reinigen ohne das alle angesaugten Blätter wieder in Aquarium kommen?

Frage an alle Besitzer eines Tetra Ex Außenfilter! An der Absaugung ist ja ein Filter dran der das grobe schon mal filtern soll wie Blätter und so. Finde ich ja gut aber wenn ich den Filter jetzt sauber machen will dann lösen sich direkt alle Blätter und ich habe den Mist wieder im Aquarium. Habt ihr vielleicht eine Lösung wie das nicht mehr passieren kann?

Hab mir schon überlegt den Filter weg zu lassen so das er mir das grobe mit einsaugt.

...zur Frage

Algen im Aussenfilter

Hallo, Ich hoffe jemand kennt sich mit Algen aus und kann mir weiterhelfen. Schon seit einigen Wochen habe ich mit Algen zu tun. Aber bei mir ist das Problem, dass ich nicht nur welche im Aquarium habe, sondern auch im Aussenfilter. Ich denke das es Algen sind, denn es sind schwarze kleine Büschel im Filter. Und wenn der Filter dann angeht, fängt es an, schlimm zu riechen. Deswegen denke ich das es Blaualgen sind, ich bin mir aber nicht sicher. Vielleicht hat jemand schon Erfahrungen mit diesen Algen gemacht und kann mir sagen, wie ich sie hauptsächlich wieder aus dem Filter bekomme?

Aussenfilter ist von Tetra EX 1200, Aquariumgröße ist 240 Liter

Achso ich habe keine Fische sondern nur eine Wasserschildkröte

...zur Frage

welchen filter für 35 liter aquarium?

hallo habe ein 35l aquarium mit einem kampffisch und paar schnecken und vielen pflanzen...habe ein noname filter der einfach schlecht ist,laut usw..möchte jetzt nun ein neuen filter zb : Eheim Pickuo 45 ? oder vllt ein aussenfilter

bis 40 eur sollte er kosten

...zur Frage

Anschaffungskosten für Fische......

Ich möchte mir ein kleines Aquarium anschaffen, für 2 kleine Fische, ich weiß aber nicht welche. Wie viel kostet das alles Filter, Pumpe, Beleuchtung,... und alles was man halt braucht. Aquarium bekomm ich von meiner Freundin, die hatte mal Fische, ich weiß aber nicht wie viele Liter es sind. Und stimmt es dass man nicht unbedingt ein Filter braucht, meine Freundin hatte in ihren Aquarium nur eine Pumpe für Sauerstoff und mehr nicht, also auch keine Beleuchtung und so, die sagt halt ihnen reicht das Tageslicht und so..... Und man muss ja bevor man Fische reinmacht, das Aquarium 2-3 Wochen laufen lassen, da gibt es ja auch so eine Flüssigkeit, die Leitungswasser zu Aquariumwasser macht, braucht man das oder ist es nur Geldverschwendung???

Frage: Wie viel kostet Filter, Pumpe, Beleuchtung, Pflanzen,.... usw. zusammen???

...zur Frage

Zu großen Filter für kleines Aquarium - geht das?

Guten Abend, meine Frage ist, ob es möglich ist einen zu großen Filter für ein kleines Aquarium zu haben? Und zwar habe ich ein kleines 54 Liter Becken in Betrieb und ich habe das Gefühl, dass der Filter keine ausreichend Arbeit leistet. Im Keller habe ich noch ein 400 Liter Becken mit Außenfilter stehen, was aber natürlich nicht in Betrieb ist. Nun meine Frage: Könnte ich diesen Filter auch für das 54 Liter Becken nehmen oder kann da dann irgendwas passieren? Oder muss ich dann einen neuen, passenden Filter für das 54 Liter Becken kaufen? Vielen Dank für eure Hilfe!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?