Aquarium Deko von Star Trek oder Star Wars'?

3 Antworten

den Fischen zuliebe sollte das Becken möglichst naturnah gestaltet sein. Ich würde also generell von solchen Figuren abraten.

Hallo,

das ist natürlich erst einmal Geschmackssache. Auch für mich sollte ein AQ ein "natürliches" Bild ergeben, wobei du in der wirklichen Natur niemals ein solches Unterwasser-Biotop finden wirst, das so aussieht wie ein wunderschönes, bepflanztes, gepflegtes Aquarium.

Andererseits ist es den Fischen recht egal, ob sie um versunkene Schiffe, Burgruinen, Totenköpfe oder auch Starwars-Deko herumschwimmen.

Du musst allerdings zwei Dinge dringend beachten:

  • Pflanzen dienen nicht nur der Dekoration, sondern erfüllen höchst wichtige Aufgaben in einem funktionierenden AQ (Nährstoffverwertung, Sauerstoffproduktion).

  • die Dekoration darf keinerlei Stoffe an das Wasser abgeben - und da habe ich zum Teil sogar an der speziell von der AQ-Industrie gefertigten Produkten so meine Zweifel. Mein Sohn hatte vor einigen Jahren in seinem AQ diese Spongebob-Deko, extra hergestellt für Aquarien. Nach einiger Zeit hatte sogar diese Deko ihre Farbe verloren und die Oberfläche wurde sehr rau. Also haben auch da irgendwelche "Prozesse" stattgefunden", die mir sehr suspekt waren.

Und ich habe noch nie speziell für die AQ angefertigte Deko deines Genres gesehen. Also müsstest du auf Plastikartikel aus dem "normalen" Bereich zurückgreifen - und da wäre mir die Gefahr von Schadstoffen, die sich dann im Wasser lösen, einfach viel zu groß.

Gutes Gelingen

Daniela

Picard hatte ein aquarium in seinem ready room...

vielleicht kannst du deine frau überreden das ihr das ungefähr so aussehen lasst... allerdinsg sollte hinter dem aquarium, das aquarium ein wenig größer sein, damit die fischis auch viel zum schwimmen haben...

ich häng mal ein bild an, was man hoffentlich mehr oder weniger erkennt...

aquarium - (Aquarium, Star Wars, Star-Trek)

Was möchtest Du wissen?