Aquarium CO2-Versorgun?

3 Antworten

Hallo PercyJackson007,

Mit System meinte ich eigentlich ein CO2-System, in dem man nur die Flaschen einsetzen braucht und auf welchem man auch das ganze Dinge konfigurieren kann (Blasen anzahl, ausschaltrythmus etc.)

Das was Du suchst, gibt es nicht, jedenfalls nicht "einfach" und kostengünstig!

Ich hatte früher eine Anlage, die wurde per Computer und zwar über den pH-Wert gesteuert, doch da bist Du mit einigen hundert Euro dabei!

Ansonsten nur das was Daniela vorschlägt, Flasche, Druckminderer mit Nachtabschaltung und Blasenzähler!

Norina

Hey Norina
Erst einmal danke
Ich verstehe was du meinst, kann aber irgendwie nicht das finden was ich möchte. Könntest du mir vielleicht ein bis zwei Links schicken, mit Beispielen von solchen Gerätschaften?
Und noch etwas:
Ich bin mir ehrlich gesagt nicht sicher, ob ich so ein „System“ in meinem Juwel Vision einrichten kann. (Oben abgedeckt).
Weisst du da besser Bescheid, oder wüsstest du einen Ausweg?

Danke
PJ007

0

Hallo,

über den Daumen sollten es 10 - 25 mg/l bei einer Standardbeleuchtung und bis zu 40 mg/l bei einem Starklichtbecken sein. Das hängt aber auch von der Bepflanzung ab und auch vom Besatz, denn etliche Zierfischarten vertragen so hohe Co2-Werte gar nicht.

Standard wäre pro Liter Wasser (aber bitte den Nettowert berücksichtigen!) 0,15 Blasen/Minute.

Bei 260 l bleiben netto ca. 180 - 200 l Wasser übrig - würde bedeuten, 25 - 30 Blasen in der Minute. Ich würde an deiner Stelle mit 20 Blasen/Minute beginnen.

Der Dauertest wird dir schnell zeigen, ob es zuviel oder zuwenig ist, das hängt ja auch vom der KH und dem PH ab.

Bei 20 Blasen/Minute hält die 1 Kiloflasche locker 6 Monate und länger.

Und welches "System" willst du dir zulegen?

Gutes Gelingen

Daniela

Hey dsupper

Erst einmal danke für deine Hilfe.

Mit System meinte ich eigentlich ein CO2-System, in dem man nur die Flaschen einsetzen braucht und auf welchem man auch das ganze Dinge konfigurieren kann (Blasen anzahl, ausschaltrythmus etc.)

Danke

PJ007

0
@PercyJackson007

sorry - aber mir ist immer noch unverständlich, was genau du meinst. In aller Regel besteht eine Co2-Anlage aus einer Flasche, einem Druckminderer, einem Magnetventil (für die Nachtabschaltung) und einem Diffusor - mehr nicht.

Oder meinst du ein elektronisches Steuergerät? Da kann ich leider nicht helfen, denn da habe ich keine eigenen praktischen Erfahrungen.

2

Hey dsupper
Danke für deine Antwort
Tatsächlich meinte ich eine solche elektronische Steueranlage. Nun da dies wohl nicht unbedingt nötig ist, könntest du mir vielleicht einen Vorschlag für eine solche Gerätschaft (dein Vorschlag) machen?

Danke
PJ007

0
@PercyJackson007

schau doch einfach mal bei us-aquaristik nach - die Anlagen sind gut und günstig.

0

ich würde dir (als laie) eine gewöhnliche aquarium-pumpe empfehlen, sowas kostet ab 5 € und die pflanzen sollten sich ihr CO2 schon holen können :-)

grüße

Serobrine

Was möchtest Du wissen?