Aquarium Besatz und welse füttern?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Der weitere Besatz hängt von der Grösse deines Beckens ab. Es gibt in der Aquaristik die Fausformel 1cm Fisch auf 2 l Wasser... Alles andere wäre nicht mehr artgerecht. Wenn du die Tiere einmal täglich mit etwas Flockenfutter fütterst, reicht das.. Die genaue Menge wirst du mit der Zeit feststellen, wenn zuviel Futterreste am Boden liegenbleiben, Das sollte vermieden werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Norina1603
16.10.2016, 19:28

Wenn man schon diese "Faustregel" anführt, dann sollte man sie wenigstens vollständig schreiben, sonst ergibt es keinen Sinn!

Eine ganz brauchbare Faustregel, besonders für Anfänger besagt, dass pro cm ausgewachsenen Schwarmfisch ein, besser zwei Liter Wasser zur Verfügung stehen sollen und dass die Länge eines Fisches 10% der Seitenlänge des Beckens nicht überschreiten sollte!

0

Der Besatz hängt immer von der Größe des Beckens und dem Besatz ab.

Die Welse kannst du mit Futtertabletten füttern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo BingBong9901,

wenn es sich bei Deinen "Zwergsaugwelsen" um

https://www.google.de/url?sa=t&rct=j&q=&esrc=s&source=web&cd=7&cad=rja&uact=8&ved=0ahUKEwi2uonEud\_PAhWCtRQKHcocCukQFghQMAY&url=http%3A%2F%2Fwww.aqua4you.de%2Ffischart42.html&usg=AFQjCNFjsEonNF4YmWZ8e7V28ueaJsiVTg

handelt, solltest Du Dich nicht wundern, wenn sie nicht sehr alt werden, denn sie sind in einem vier Wochen alten Becken fehl am Platz! Auch haben sie ganz andere Pflegeansprüche, was das Wasser betrifft, wie Guppy!

Für einen weiteren Besatz wären Deine Wasserwerte wichtig und ob Du einen Sandboden, oder wenigstens sehr feinen runden Kies als Bodengrund hast, denn dann könntest Du evtl. einen Trupp

http://www.aquarium-guide.de/zwergpanzerwels.htm#

einsetzen, vorausgesetzt die Wasserwerte passen!

MfG

Norina


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?