Aquarium abtrennen , nur wie?

2 Antworten

Kauf dir eine Pelxiglasscheibe und schneide sie als Trennwand zurecht.Dann bohrst du ganz viele kleine Löcher hinein zur zirkulation,aber nicht so gross das die Fische durchpassen,die Löcher auch noch entgraten damit sich kein Fisch verletzt.Ist viel arbeit aber nützlich für dein Problem.Befestigen kannst du sie mit Steinen und Pflanzen.

Hallo,

so eine "Trennscheibe" ist noch einfacher herzustellen.

Du brauchst nur geeignetes Plastik in der passenden AQ-Größe. Daraus "bastelst" du einen entsprechend großen Rahmen. In den Rahmen hinein klebst du - am besten mit AQ-Silikon - entweder einen engmaschigen Stoff oder auch solche Mückengaze (also so ein Mückenschutz fürs Fenster, ganz preiswert im Baumarkt zu bekommen).

So findet ein ausreichender Wasseraustausch statt und deine gestressten Fische können sich erst einmal erholen und wachsen.

Hast du dir denn - wie ich es dir empfohlen habe - mal in einem wirklichen Fachforum über Malawis Tipps geholt, wie viele Fische der jeweiligen Art du pflegen solltest und könntest, damit die Vergesellschaftung besser klappt?

Gutes Gelingen

Daniela

Hallo Daniela , vielen Dank für deine Hilfe . Ich wollte mich da anmelden und dann musste ich erst noch eine e mail bekommen um das zu bestätigen , aber die Mail kam heute leider erst an :/

0

Was für ein Plastik kann ich nehmen , finde ich das Irgendwo in einem Laden ?? Also z.b in der Stadt ??

0
@Theandroid

Eigentlich kannst du jedes Plastik nehmen, denn dieser Werkstoff gibt keine schädlichen Stoffe ans Wasser ab. Ich habe daheim immer sowas "rumliegen.

Alternativ könntest du dir natürlich auch eine Filterschaummatte (die es in jedem Zooladen in großen Platten gibt) zuschneiden und einfach als Trennwand ins AQ "klemmen". Die Wasserzirkulation funktioniert auch damit hervorragend und gleichzeitig dient der Filterschaum dann auch noch als Besiedlungsfläche für Bakterien und den Aufwuchs, der sich dort bilden wird, den mögen deine Malawis sicher gerne.

2
@dsupper

Hallo Theandroid,

wichtig wäre in dem Zusammenhang noch zu erwähnen, dass das Wasser aus der einen abgetrennten Hälfte zum Filter abgesaugt und in die andere Hälfte wieder zurück geführt wird, um die Zirkulation zu gewährleisten!

MfG

norina

0

Was möchtest Du wissen?