Aquarium 110l Besatz und einrichtung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo,

leider sterben auch die Bakterien schnell, wenn der Filter nur feucht gehalten wird, weil den Bakterien der Sauerstoff fehlt. Diesen gibt es nur, wenn Wasser durch den Filter läuft.

Es wäre also viel sinnvoller gewesen, den Filter, bzw. das Filtermaterial gründlichst zu reinigen, denn so hast du nun die ganzen toten Bakterien, evtl. Schimmel etc. ins AQ gepumpt - das ist ziemlich sinnfrei und gefährlich.

Auch Garnelen vertragen keine wirklich hohen Nitritwerte - auch, wenn sie lange nicht so empfindlich sind wie Fische.

Also solltest du auf jeden Fall das AQ mind. 3 - 4 Wochen ohne Tiere einlaufen lassen, eine Fingerspitze Fischfutter jeden Tag kann den Prozess etwas beschleunigen.

Und für verantwortungsvolle Besatzvorschläge ist es zwingend wichtig, deine Wasserparameter (Gesamthärte, Karbonathärte, PH-Wert) zu kennen, wie sie bei dir aus der Wasserleitung kommen. Alle Fische haben da ganz unterschiedliche Ansprüche und können nur lange gesund leben, wenn man diese Ansprüche auch berücksichtigt.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,
Garnelen sollen ja nicht so empfindlich sein, trotzdem würde ich damit so lange warten bis kein Nitrit mehr im Becken ist. Ich glaube dass die Bakterien im Filter abgestorben sind und sich erst wieder neu bilden müssen, den Filter nur feucht halten reicht nicht. Neonsalmler vermehren sich eigentlich nicht im Aquarium.
Hier ist eine beliebte Seite.
http://www.aquarium-guide.de/neonsalmler.htm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?