Aquarium wer kann mir da helfen?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Hallo,

eigentlich ist das kein wirklich großes Problem:

Du nimmst einen sauberen, neuen großen Eimer, der noch nie mit Putzmitteln etc. in Berührung gekommen ist. Dort hinein füllst du AQ-Wasser und setzt vorsichtig deine Fische hinein, und auch die Pflanzen. Dann nimmst du deinen Filter, packst ihn auch (OHNE ihn zu reinigen!) in den Eimer und lässt ihn dort laufen.

Dann könntest du ihn - ebenfalls neuen Eimern oder Kanistern - einen Teil des Wasser verwahren. Anschließend machst du das AQ leer und reinigst es.

Den Bodengrund bitte nur mit lauwarmem Wasser ausspülen, nicht heiß oder kochend abbrühen.

Anschließend den Bodengrund wieder ins AQ, dekorieren, bepflanzen, Wasser einfüllen. Unbedingt auf die richtige Temperatur achten! Filter wieder einbauen, er darf nicht länger als 30 Minuten ohne Strom sein! So bleiben die wichtigen Filterbakterien erhalten.

Dann kannst du deine Fische wieder umsetzen. Nun solltest du allerdings dein AQ mind. 2 Wochen OHNE neue Fische laufen lassen und erst, wenn keine Probleme auftreten, langsam neue Fische kaufen - bitte nicht alle auf einmal.

Und bitte nicht zu viele Fische und die richtigen Fische - was Größe, Wasserwerte und Verhalten betrifft.

Gutes Gelingen

Daniela

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo 032karaca,

halte Dich an das was Daniela schreibt, dann machst Du auch nichts verkehrt!

Nach dem Wasserwechsel kann ich die Fische sofort rein tun?

Ja, wenn der Filter nicht zu lange ausgeschaltet war, kein Problem, doch solltest Du die ersten Tage sehr wenig bis gar nichts füttern, bis sich wieder alles eingespielt hat!

Genügend Pflanzen nicht vergessen!

Bevor ich die neue Aquarium kies und neue Fische einsetze

Ob Du neue Fische dazu einsetzen kannst, liegt an der Beckengröße, bzw. welche Fische bereits eingesetzt sind!

MfG

norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Wasser musst du nicht unbedingt aufheben die filterbakterien leben hauptsächlich im Filter und bodengrund. Wichtiger ist eher das der Filter nicht länger als 30 Minuten still steht, denn dann fangen die Bakterien an zu sterben. Du kannst den Filter aber einfach mit in den Behälter der Fische tun, dann kannst du das Becken in Ruhe säubern und dekorieren. Dann machst du den Filter wieder rein und die 4 Fische die du hast. Jetzt solltest du mindestens ne Woche warten und täglich Wasserwerte kontrollieren sollte es zu einem neuen Nitritpeak kommen musst du täglich sehr große Wasserwechsel machen 70-80% bis Nitrit nicht mehr nachweisbar ist. Dann kannst du dir neue Fische holen, am besten aber den ganzen bestand nicht auf einmal einsetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nachdem du den Kies, evtl. Die Erde und die Pflanzen eingesetzt hast, solltest du ca. einen Monat warten, bevor du die Fische einsetzen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein eigentlich brauchst du wieder eine Woche bis das Wasser die richtigen Werte hat. Man sagt auch das man keinen komplett Wasser Wechsel machen soll.
Wo du dann so lange mit deinen kleinen hinwillst ist nämlich ein Problem ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 032karaca
19.11.2015, 21:29

neinnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn, was mach ich dann? ich tu sagen wir mal 40% von Aquarium wasser mit die Fische in einen Behälter rein bis ich es hab kann ich dann das wasser mit die Fische rein tun?


0
Kommentar von PinkBrain
19.11.2015, 21:32

40% müsste ok sein.
Frag aber lieber mal in einer Zoohandlung nach. Kommt auch auf die Fische an (welche Art usw.)
Vielleicht kannst du das Wasser auch schon vorher 'zubereiten'.
Behälter nehmen, Wasser rein, die ganzen zaubermittelczen und eine Woche stehen lassen.
Dann Fische mit aquarienwasser raus, anderes Wasser und den gut gereinigten Kies rein, etwas warten und Fische mit 'alten' Wasser rein :)

0

Bevor du das Aquarium ausräumst würde ich ein paar Wasser Behälter auffüllen mit dem Aquarium wasser. Aussen oder innenfilter nicht reinigen.

Wenn das neue Kies im Aquarium ist  altes wasser und neues Wasser einfüllen. Filter wieder montieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 032karaca
19.11.2015, 21:48

ich würde ca 40% von Aquarium wasser in einen Behälter aufbewahren und die Fische rein setzen. Nach dem ich alles erledigt habe möchte ich das Aquarium wasser mit der Frischen zusammen tun (natürlich auch die Fische )  da geht nichts schiff oder :(((

0

nein, sie sterben. Am besten geh in Fachladen hol Torfflüssigkei.   Wenn das nicht geht  - Kies raus und sauber waschen und Fngerhut Torf dazu. Wasserpflanzen  par krümel Bioerde dazu ganz wenig. Das Wasser muss durch den Filter laufen. In Leitungswasser sterben sie. Wasspflanzen sind wichtig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 032karaca
19.11.2015, 21:41

also das heißt ich tu Aquarium wasser und die fische in einen Behälter dann Aquarium sauber machen + kies austauschen frische wasser dazu dann Fingerhut  (kein plan ist das ein Mittel) rein bissal warten filter laufen lassen und dann die fische rein?

0

Nie das ganze wasser raus, aber Kies  nur 1 x säubern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von siligel
19.11.2015, 21:45

kleiner Fingerhut  voll Torfwasser,   keine Fngerhutpflanze

0
Kommentar von 032karaca
19.11.2015, 21:45

ich tu ja Aquarium wasser in einen Behälter mit die fischen, kann ich sie nach dem kies und frische wasser mit der Aquarium wasser und die fische rein setzen?

0

Leute sagen nicht das ganze Wasser rausnehmen. Torf dazu  das geht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?