Aqua Clear

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

es ist schon richtig, dass Watte kleine Faserteilchen ans Wasser abgeben kann, die nicht gesund für die Fische sind.

Als gute Alternative (das habe ich auch in allen meinen Filtern gemacht), benutze ich selbst zugeschnittene Stücke von Filtermatten in feinster Struktur (ppi 45). Das filtert mindestens genauso gut wie Watte, hat aber viele Vorteile.

  • Es werden keine Faserteilchen abgegeben

  • die Matten können immer wieder vorsichtig ausgespült und dann wieder verwendet werden, so bleiben sogar die wichtigen Filterbakterien erhalten, was bei der Watte ja leider meist nicht der Fall ist, denn die schmeißt man ja weg

  • ein Stück Filtermatte kann man immer wieder benutzen, ist also auf Dauer viel preiswerter als Filterwatte

Gutes Gelingen

Daniela

Basti1984Feb 02.12.2011, 14:04

wo bekomm ich sowas her? und wie heisst das genau?

0
dsupper 03.12.2011, 09:36
@Basti1984Feb

Hallo,

ich meine solche Matten, die man sich dann selbst völlig problemlos mit der Schere zurechtschneiden kann

http://www.aqua-mac.de/aquaristikshop/Filtertechnik/Filtermatten/

Farbe ist im Filter ja recht egal, als Ersatz für die Watte sollte die Matte aber die feinste Struktur haben = ppi45

Du müsstest nur gucken, wie viel Platz in deinem Filter ist und dann die Stärke der Matte wählen, also ob 1 cm Dicke, oder 2 cm etc. Wobei du natürlich auch problemlos 2 Stücke mit 1 cm Dicke übereinander legen kannst.

0

Was möchtest Du wissen?