Aprilia RS4 125 oder Yamaha YZF 125?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also die Yamaha kann ich nur empfehlen. Ich fahre sie jetzt schon 40tkm und hatte bisher keine Probleme. Sie ist absolut ihr Geld wert. Leistungsmäßig weiß ich nicht, ob sie mit der Aprilia mithalten kann aber für eine 4-Takter geht sie recht ordentlich und 130km/h Top speed sind für den Anfang auch ganz gut. Nur die Erstbereifung mit dem Michelin Pilot sporty ist Müll. Falls du dich für die Yamaha entscheidest empfehle ich daher einen sofortigen Reifenwechsel. Empfehlen kann ich Bridgestone Bt019

anonymyous 21.12.2013, 21:38

Wobei ich auch finde, dass die Aprilia besser aussieht

1
Jannixmannix 21.12.2013, 21:50

Was ist den an den Reifen so kotig?

0
anonymyous 22.12.2013, 01:46
@Jannixmannix

Im trockenen sowie im nassen keinerlei Grip im Vergleich zu den Bridgestones. Also ich bin mit den alten immer nur weggerutscht auf den Reifen von Bridgestone fühl ich mich viel sicherer und man muss die Maschine auch nicht so extrem in die Kurve drücken wie mit denen von Michelin

1

Hat die Aprilia nicht zuviel PS? Sie ist ebenfalls ein Zweitakter, die Yamaha echt ein Langläufer.

Jannixmannix 22.12.2013, 20:30

Wir reden über die RS4 das ist der 4takter den man offen fahren darf (15ps)

Die RS 125 hingegen hat glaube ich 35 ps und ist ein 2Takter ich glaube du verwechselst die beiden ;)

0

Nimm die Aprilia. Die sieht besser aus und hat hochwertigere Komponenten verbaut. Außerdem steht sie (noch) nicht wie die YZF an jeder Ecke rum, was aber wahrscheinlich noch kommen wird.

Jannixmannix 21.12.2013, 21:50

Was meinst du mit bessere Komponenten? :) Und wie sieht es mit dem Topspeed aus? Komme ich dort auch an die 130 falls nicht, lässt sich da was machen ohne gleich 500€ hin zu blättern?

0
Thridtune 21.12.2013, 22:10
@Jannixmannix

Die Bremsanlage ist Leistungsfähiger als die der Yzf und auch das Fahrwerk ist einen Ticken besser, gut letzteres spielt auf der Landstraße nur eine geringe Rolle aber da beide Motorräder neu in etwa gleich teuer sind wäre das zumindest für mich ein Argument zur RS4 zu greifen.

Die RS4 ist genau so schnell wie die Yzf, im Allgemeinen nehmen sich die 15ps 4-Takter da sowieso nicht viel. Ob das nun letzten Endes 130km/h werden kommt auf das Gewicht des Fahrer an ;-)

1
Jannixmannix 21.12.2013, 23:41
@Thridtune

Haha sauber :D bin ich ja mit 60Kg gut dabei ^^

Bin 1,80 meter groß, sollte für die Kiste passen oder?

0

Gute Wahl, die Aprilia ist echt super! Fahre selber eine - echt klasse!

Jannixmannix 22.12.2013, 10:53

Wie schnell geht deine? Welche Reifen hast du drauf? Ab wie viel Umdrehungen macht er dicht?

0
AnnaHighFive 22.12.2013, 21:35
@Jannixmannix

fährt 120 kmh bei 10tsd umdrehungen, dann ist sie dicht :) reifen sind Dunlop Sportmaxx D204, hinten 150/60 ZR 17 und vorne 110/70 ZR 17

1

Was möchtest Du wissen?