Apps zum Fanfiktions schreiben und veröffentlichen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Meiner Meinung nach ist Wattpad in dem Sinne die beste Wahl. Was mich an FanFiktion.de immer etwas gestört hat, war, dass es so strikt in die Kategorien getrennt ist. Wenn dich zum Beispiel ein Fandom eigentlich nicht interessiert, würdest du niemals auf eine geniale Geschichte in dem Universum stoßen, die vielleicht aufgrund des Settings in einem AU kein Vorwissen bedarf. Ich bin schon in so manches Fandom über Wattpad geflutscht, dass mir davor eigentlich gar nicht geläufig war!

wie wäre es mit der App von Fanfiktion.de ;)

Fanfiktion.de da veröffentlichte ich auch immer meine FFs und man kriegt immer eine super Rückmeldung

Darf man fragen über welches Genre?

0

Fanfiktion.de, Fanfiction.net (am besten auf Englisch), archiveofourown

Was möchtest Du wissen?