Apps gelöscht aber kein Speicher?

3 Antworten

Einstellungen > Speicher (o. Ä.) > Zwischengespeicherte Dateien (oder evtl Cache) > löschen

Damit werden alle Dateien im Cache gelöscht. Das ist der Ort, an dem Apps Dateien ablegen, die sich immer weiter ansammeln, aber unwichtig sind. Im Endeffekt also "Müll". Im Regelfall, kannst du das unbedenklich löschen. (Im schlimmsten Fall braucht ne App danach einmalig etwas länger zum Öffnen, etc.)

Ich hoffe, dass das wieder etwas Speicher verschafft. Notfalls: Wichtige Dateien aufm PC sichern und das Handy auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Das verschafft auch wieder Speicher.

Lg Bohobo

Dann soll sie mal schauen, ob Musik, Fotos, Videos etc vielleicht im Systemspeicher abgelegt sind. Die kann man problemlos auf die SD-Karte 0 oder 1 verschieben (und das auch gleich als Speicherort festlegen)

Hat sie die apps nur gelöscht? Denn sie muss die apps auch deinstallieren!

Was möchtest Du wissen?