Apple weiß Passwörter?

4 Antworten

Das liegt daran, dass die Apple Geräte einen sogenannten Schlüsselbund in der iCloud haben, in dem alle Passwörter gespeichert werden. Bedeutet damit, nur DU kannst auf deine Kennwörter zugreifen und niemand anders ...

Aktivieren oder Deaktivieren kannst du es über Einstellungen - iCloud - Schlüsselbund ... und die Kennwörter prüfen oder gegebenenfalls löschen unter Einstellungen - Passwörter und Accounts ... Passwörter ...

Hier kommst du z.B. auch nur über TouchID, FaceID oder Kennwort rein ...

Und ganz ehrlich - ich finde es genial ... so habe ich immer alle Kennwörter zur Hand, sie werden großteils automatisch in den Apps/Seiten angegeben .... ansonsten kann ich hier auch weitere Kennwörter (PIN, KK Pin, EC-Karten Pin usw.) speichern, ohne dass irgendjemand anders an meine Kennwörter kommt ... ;)

Einfach das nächste mal wenn du dein Passwort auf einer Webseite eingibst auf abbrechen drücken wenn dort sowas steht wie Passwort speichern. Das wird alles in der iCloud im Schlüsselbund gespeichert.

Woher ich das weiß:Hobby – Apple Developer - iPhone Nutzer

Du kannst das zwar abschalten, aber Apple weiß trotzdem alle Passwörter von dir, die du jemals in dein iPhone eingetippt hast. Denn die Appletastertur liest natürlich aus was du schreibt, diese Daten werden dann irgendwo als Metadaten gespeichert. Von daher kannst du dir das sparen.

Du solltest es anlassen, ist nützlich

Was möchtest Du wissen?