Apple Watch (Series 3) gut oder nicht?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Gerade heute hat schon jemand nach dem Nutzen einer Apple Watch gefragt.
Seit 10 Monaten habe ich eine Apple Watch Series 2. Die Series 3 ist vergleichbar (gleiche Form, etwas schneller, etwas besserer Bildschirm). Ich mag die Uhr, sie ist sehr praktisch, aber nicht unbedingt was, das man unbedingt benötigt. Wenn Du noch nie eine hattest, wirst Du sie nicht vermissen.
Wo ist sie für mich nützlich?
-Ich verpasse keine Anrufe mehr und kann sogar über die Uhr, wenn das Telefon nicht gerade in Griffnähe ist den Anruf entgegennehmen. Klappt auch im Auto als schlechtere Freisprecheinrichtung. Zuhause ist die Reichweite über WLAN noch grösser
-Ich kann erhalte alle Nachrichten diskret und kann sie unauffällig lesen und per Siri beantworten (lese hauptsächlich nur die Nachrichten). 
-Ich verpasse keine Termine mehr und kann z.B. nochmals den Ort nachschauen, wenn ich auf dem Weg bin
-Beim Anziehen reicht ein Blick auf die Uhr, um zu sehen, wie kalt es draussen ist
-Die Strichcodes meiner Sammelkarten sind beim Einkaufen schnell auf der Uhr verfügbar
-Ich kann Titel von Liedern über Shazam über die Uhr herausfinden
-Wenn ich das iPhone zuhause verlegt habe, kann ich einen Ton abgeben
-Mit der Taschenlampenfunktion habe ich schnell in der Dunkelheit etwas Licht
-Mit den Fitnessringen sehe ich auf einen Blick meine Bewegungsaktivität und kann auch die Schritte nachsehen
-Ich kann die Musik/Lautstärke auf meinen iPhone steuern und Titel per Touch oder über Siri abspielen lassen
-Ich kann mein Sonos zuhause über die Uhr bedienen
-Ich habe stets die sekundengenaue Uhrzeit, die sich selbstständig bei Zeitumstellungen umstellt
-Ich habe eine Stoppuhr und Timer fürs Kochen (hat meistens eine normale Uhr auch :-) )
-Ich habe einen kleinen Rechner in Reichweite
-Ich kann die iPhone-Kamera für ein Gruppenbild fernsteuern
-Apple Pay würde ich auch nützen, wenn meine Bank mitmachen würde.
Du siehst, es gibt viele nützliche Anwendungsfälle nebst den Fitnessfunktionen. Für mich ist die Apple Watch wohl die beste Smartwatch für iPhonebesitzer. Es ist ein Luxusprodukt, aber dennoch praktisch. Die Akkulaufzeit ist ca. 2-3 Tage.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe mir neulich eine bei Mediamarkt bestellt. Nach drei Tagen habe ich gemerkt, dass ich sie nicht brauche. Habe von meinem Widerrufsrecht gebrauch gemacht und sie zurück geschickt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Javaboi 06.10.2017, 18:39

Ich meine , mit einer normalen Armbanduhr ist man auch noch relativ gut dabei, da die Hauptfunktion erfüllt wird (Uhrzeit anzeigen). Klar kann das die Apple Watch auch aber dennoch finde ich sie auch als bloße Uhr extrem Schick (Preis juckt net).

0
MartiniHenry 06.10.2017, 18:44
@Javaboi

Schick ist sie auf jeden fall. Das lässt sich nicht abstreiten. Wenn der Preis nicht juckt würde ich sie auch behalten. Aber 400€ zu bezahlen für etwas, das man gar nicht braucht... Muss nicht sein.

Wie gesagt, probier sie einfach aus im Alltag. Entweder du verliebst dich oder sie geht zurück.

1

Was möchtest Du wissen?