Apple Watch Series 2 ohne IPhone?

4 Antworten

Natürlich.

Der Funktionsumfang variiert dann in drei Stufen:

  1. Uhr mit WLAN verbunden, iPhone im gleichen Netzwerk: Uneingeschränkte Funktionalität.
  2. Uhr mit WLAN und Internet verbunden, aber nicht mit iPhone: Mobilfunk-Anrufe und -SMS sind natürlich nicht mehr möglich und manche Apps, die eine Verbindung zum iPhone erfordern, funktionieren natürlich auch nicht. Ansonsten keine Einschränkungen, sogar Siri funktioniert.
  3. Uhr komplett offline: Alles, was eine Internetverbindung erfordert, funktioniert natürlich nicht mehr. Ansonsten bleibt die Uhr aber nutzbar, so läuft etwa das Bewegungstracking natürlich weiter, Stoppuhr/Timer/Wecker etc. können genutzt werden, Workouts aufgezeichnet werden (sogar mit GPS-Tracking), der Puls wird gemessen und vieles mehr. Sämtliche Apps, die keine Internetverbindung benötigen, funktionieren natürlich auch.

Die Apple Watch hat keine SIM-Karte, telefonieren geht also nicht. Sofern jedoch ein WLAN in Reichweite ist, welches dein iPhone kennt, kommuniziert die Apple Watch per WLAN mit deinem iPhone und kann auch eigenständig ins Internet gehen.

Nachrichten empfangen und auch Anrufe entgegennehmen funktioniert also zumindest eingeschränkt auch ohne das iPhone in unmittelbarer Reichweite.

Ich war bspw. vor Kurzem in einem Hotel und hatte das iPhone im Hotel-WLAN. Im Restaurant war ich ohne das iPhone außerhalb dessen Reichweite, wurde aber trotzdem über SMS und Push-Nachrichten informiert.

Und GPS funktioniert mit der Series 2 sowieso schon, so dass du Sport auch ohne das iPhone machen kannst. Musik lässt sich über eine Playlist auch auf die Apple Watch laden.

Solange diese smartwatches keine sim karte "annehmen" wirst du auf Internet verzichten müssen und Telefonieren aber dann ist die ganze Apple Watch ja nur eine elektronische uhr also um auf den Punkt zu kommen
Nein.

Was möchtest Du wissen?