Apple vs. Samsung -

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 17 Abstimmungen

Samsung 64%
Apple 35%

7 Antworten

Apple

Die Abfrage samt Ergebnisse läuft auf ein absolutes schwachsinniges Ergebnis hin. Hier stellt sich nicht die Frage, welche Marke oder welches Produkt man besser findet, sondern wer im Recht ist, und das ist zweifellos Apple, da Samsung Patentrechte verletzt hat. Erst am Freitag hatte ein Gericht in Südkorea entschieden, dass Apple gegen zwei Samsung-Patente verstoßen habe und Samsung gegen eines des US-Konkurrenten. Scheint in einem hart umkämpften Markt völlig normal zu sein. Samsung wird die Niederlage verkraften können, weil Apples Klage aus dem Frühjahr 2011 stammt, un die betroffenen Handys noch älter sind und für die aktuellen Verkaufsergebnisse ohnehin kaum noch eine Rolle spielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samsung

Auf jeden Fall Samsung. Apple kann ich aufgrund ihrer "wir verklagen jeden aus irgendeinen grund" patentpolitik nicht ausstehen. So sachen wie "rechteckig mit abgerundeten ecken" sollte man eigentlich gar nicht patentieren lassen dürfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samsung

Mal Hand aufs Herz. Wer würde aufgrund der Verwechslung ein Samsung kaufen, obwohl er eigentlich ein iPhone haben wollte?

Und ich habe mich nicht für das Samsung entschieden weil es dem iPhone gleicht, sondern weil das Display größer ist und es die bessere Technik hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boriswulff
26.08.2012, 00:38

Das ein US-Geschworenengericht zugunsten eines US-Unternehmens und zu Ungunsten einer Ausländischen Firma entscheidet muss nicht unbedingt heißen das der Gewinner recht hat. Das die Richterin darüber hinaus Beweismaterial nicht zugelassen hat, weil ein Formfehler vorlag halte ich auch für bedenklich.

Samsung wird auf jeden Fall in Berufung gehen.

Natürlich ist das aber auch für die Konsumenten tragisch, das mit solchen Streitigkeiten die Produkte letztendlich teurer werden.

Aber es ist klar das Apple irgendwas gegen Samsung Unternehmen musste. Schließlich bedrohen die guten Samsung Geräte ernsthaft den Markt von Apple.

0
Samsung

hab zwar ein iphone finde aber samsung besser! apple denkt immer die können alles haben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samsung

ich find samsung besser. mein iPod hab ich erst 6 monate und schon funktioniert er nicht mehr richtig. viele sagen es sei eine masche von apple alle geräte nach ablauf der garantie naja... sie sollen eben nicht mehr laufen :( sry das ich deine frage nicht beantwortet habe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Samsung

Wenn man sich mal klar macht um was für sinnlose Patente es hier geht sind beide irgendwie scheiße. Trotzdem Samsung weil Samsung einfach eine Größere Auswahl an Smartphones hat :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von boriswulff
26.08.2012, 00:15

Ich bin für Samsung weil ich es schwachsinnig finde runde Ecken zu schützen. Warum hat Apple damals eigentlich kein Autopatent eingereicht für Autos mit Türen. Da könnten die jetzt alle Automobilhersteller verklagen.

Zugegeben mein S II sieht dem iPhone auf den ersten flüchtigen Blick von vorne sehr ähnlich.

http://www.amazon.de/mn/search?tag=aimchade-21&url=search-alias%3Daps&field-keywords=B005UEF678%7CB004Q3QSWQ

Aber mal Hand aufs Herz. Wer würde aufgrund der Verwechslung ein Samsung kaufen obwohl er eigentlich ein iPhone haben wollte?

Und ich habe mich nicht für das Samsung entschieden weil es dem iPhone gleicht sondern weil das Display größer ist und es die bessere Technik hat.

0
Apple

Apple Lest mal paar bücher über diese themen und eure meinung wird sich schnell ändern

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?