Apple verweigert Garantieleistungen für Iphone 5

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Garantie gibt es deshalb schon nicht, weil der Schaden selbst verursacht wurde. Dreck auf der Linse und dann auch noch defekt Linse, da bist du vermutlich mal in einen Sandsturm geraten. Da hat man das iPhone nicht ganz sorgfältig verwendet. Und bei Selbstverschulden haften kein Hersteller.

Hier Tip um die Linse wieder sauber zu bekommen:

http://www.iphone-ticker.de/iphone-5-kamera-staub-51804/

Wenn im Ausland, was auch noch nicht zur EU gehört, elektronische Geräte kauft sollte man sich vor dem Kauf sich über die Garantie Bestimmungen informieren.

Apple ist einer der wenigen der überhaupt weltweite Garantie gibt außer bei einem iPhone/iPad was auch Apple ausschließt !!!!

Naja wenn man sich so ein billiges Handy kauft, kann man sich doch einfach ein neues im Applestore deines Vertrauens kaufen falls das alte defekt ist. Nein Spaß beiseite...

Vielleicht kannst du dein iphone in die USA zu dem Support einschicken? Oder hast du noch bekannte aus der USA welche es für dich vor Ort zum Support bringen können?

mfg

Danke für den Tip...

Kostenpunkt für versicherter Versand ca. 100E plus kein Gerät für 4 Wochen!!! Da ich voll in der Garantieleistung bin, und der Applestore HH-Jungfernstieg mein Gerät schon wechseln wollte bis diese meine IMEInr ausgelesen haben, bin ich nicht bereit so viel Geldauszugeben.

0
@lalakers

Zoll kommt dann beim rückversand aus den USA auch noch dazu (19%)

0

so blöd ist die Idee garnicht, denn wenn man beim kauf eines neuen iPhone sein altes abgibt wird ein gewisser Teil vom Kaufpreis abgerechnet.

Frag doch einfach mal nach und wäge die Kosten für eine Reparatur mit den Kosten für ein neues ab.

und bezüglich Zoll, unter 360€ braucht man doch nicht Verzollen, oder hat es sich geändert?

0

Kannst dus nicht nach Amerika schicken?

Ich könnte mir Vorstellen dass dein Handy nur die Amerikanischen Frequenzen Unterstützt und daher dann diese Bauteile nur In Amerika existieren, aber wenn du hier und auch dort ganz einfach telefonieren und surfen kannst, müssten die Teile auch hier erhältlich sein.

Aber Gesetzlich gibt es leider meines Wissens keinen Rechtsanspruch in anderen Ländern, sondern Garantie wird von Händlern ausgestellt und demnach müssen Garantieansprüche auch an den Händler gestellt werden wo das Produkt gekauft wurde.

Anders ist es bei der Gewährleistung, die wird vom Hersteller auf jedes Neuprodukt gewährt. In Deutschland gesetzlich vorgeschrieben 2 Jahre. Musst mal schaun ob ie in Amerika auch eine Gewährleistung haben, dann bekommst du ein Neues, kein repariertes und dann spielt es auch keine Rolle ob die hier für dein Model Ersatzteile zum Reparieren haben.

Schau in deinem Vertrag nach warranty oder was mit ensuring.

Hoffe etwas davon konnte helfen bin gespannt wies aus geht

Ich weiß nicht was du willst aber Apple schreibt klar das es auf iphones und iPads keine Weltweite Garantie gibt.

Auch bei den früheren Modellen war es so das es nur dort Garantie hatte wo es gekauft wurde. (In Italien gekauft dann reperatur und Garantie in Italien)

Ich Sage es immer wieder :-(

Letzter Absatz bezieht sich auf das iPhone.

Übrigens ein iPod oder Macbook/iMac hat immer noch weltweite Garantie.

1

Danke für den Tipp... Hatte dieses extra für diesen Falle erwähnt!

Da ich zu diesem Zeitpunkt in den USA Studiert habe, und nach dem Studium (Ende Jan. 2013) zurück nach Deutschland (Europa) gezogen bin, habe dort keine „Shoppingreise“ gemacht. Ich interpretiere Apples Garantierichtlinie so, dass man mit Apple Produkten NICHT UMZIEHEN DARF !!!

0
@lalakers

Da hast du das aber falsch interpretiert :-(

Keine weltweite Garantie hat nichts damit zu tun ob Shoppingreise oder nicht ;-/

Hage es ab unter "was gelernt fürs leben".

:-(

2

Was möchtest Du wissen?