Apple Pay Unterschied normal?

4 Antworten

Apple Pay ist ein bezahlbarsten, deine online Banking App ist eine App zum online Banken (also ohne in die Filiale zu gehen) mit dem einen bezahlst du vor Ort mit dem anderen verwaltest du dein Konto, machst Überweisungen etc.

Apple Pay ist ein bargeldloses Bezahlsystem, quasi eine elektronische Kredit- oder Debitkarte. Es ersetzt nicht das Onlinebanking, sondern ergänzt es.

Der größte Unterschied ist der, dass der Empfänger der Zahlung kein Kreditkartennummer oder Bankverbindung von dir bekommt. Apple Pay arbeitet mit virtuellen Kreditkartennummern und bei jeder Zahlung wird eine andere Nummer vergeben. Der Empfänger bekommt zwar so sein Geld, kann deine KK-Nummer aber nicht später missbräuchlich nutzen.

Es ist eins von vielen Bezahlsysthemen. Da gibts doch kein Untwrschied zu anderen, jedes bucht bei dir das Geld ab und leitet es zum Empfänger weiter.

Bei Apple Pay kannst Du außer mit dem iPhone auch mit der Apple Watch an sehr vielen Kredikarten bzw. EC-Karten-Terminals in den Läden, Tankstellen usw. bezahlen.

0

Was möchtest Du wissen?