Apple Maps vs. Google Maps- was ist besser?

5 Antworten

Du kannst bei beiden Maps rein und raus zoomen.    
Ich nutze generell Apple Maps.    
Die 3D Darstellung ist um einiges schöner.  
Verbraucht nicht so viel Strom, wie die Google Maps Version (ist in meinem Fall so, kann bei anderen anders sein)

Ich find die Darstellung von den Apple Karten einfach praktischer.  
    
Außerdem kommt jetzt das 3D Kaufhaus Feature wo man in den Kaufhäusern durch die unterschiedlichen Etagen scrollen kann um dort nach Geschäften zu schauen usw.
    
Außerdem fliegt mit Apple grade in recht vielen Gebieten alles mit Drohnen ab um noch bessere Bilder für Apple Maps und dieses Highlights einer Stadt Feature wo man so ne Tour macht.
    
Bei Google Maps habe ich schon lang nichts neues mehr gehört.

Google natürlich, da ist deren Kernkompetenz. Apple ist da erst seit ein paar Jahren aktiv, mit sehr schlimmen schief gelaufenen Start.

Als Navi benutze ich entweder Google - oder ein Offline Navi (google geht auch offline, aber Speicher ist knapp)

Hallo.

Bin mit Tom Tom gut zufrieden.
Auch ''Garmin, hat seine Vorteile, mit Zwischenstopps.

Mit Gruß

Was möchtest Du wissen?