Apple Laufwerk an Windows?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Apple MacOS benutz das Dateisystem HFS+. Windows kann damit nichts anfangen.

Es gibt von Drittherstellern kostenpflichtige Treibersoftware, die diese Hürde überwindet.

Wenn du häufiger deine externe Festplatte an verschiedenen Systemen einsetzen möchtest - etwa zum Datenaustausch - dann solltest du auf der externen Festplatte nicht NTFS oder HFS+, sondern ExFAT nutzen. Dieses Dateisystem beherrschen ALLE bekannten Betriebssysteme (Windows, MacOS, Linux und BSD)

Was möchtest Du wissen?