Apple iPhone ein Luxus Produkt?

7 Antworten

Ein iPhone 6: ja, weil es zu den teuersten Vertretern seiner Art gehört & es weitaus billigere Geräte gibt, die die Grundfunktionen eines Smartphones ebenfalls erfüllen. Zur Not auch ein (gebrauchtes) Vorgänger-Modell.

Daher ist es für mich Luxus, der nicht zwingend sein muss.

Ja, es ist ein Luxusprodukt, weil vergleichbare Geräte anderer Hersteller maximal die Hälfte kosten und der Preis  des iPhone ( ein chinesisches Produkt!) künstlich hoch gehalten wird.

Luxusgüter sind fast nie den Preis wert, den man dafür zahlt, und doch funktioniert diese Preispolitik: Stichworte: Prestige, Eitelkeit, Angeberei.

Da man sich selbst als Arbeitsloser ein iPhone leisten kann (man muss nur die richtigen Tarife vergleichen), finde ich: Nein. Ich habe selber eins, bin Student und nicht reicht, kann mir aber trotzdem eins leisten.

Was möchtest Du wissen?