Apple Imac software

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Kurze aber nicht umfassende Antwort: Nein. Nach einer Neuinstallation auf einer neuen Festplatte bzw. nach Formatierung ist erstmal nur das Betriebssystem vorhanden ohne irgendwelche Extraprogramme (außer Dienstprogramme)

Die Frage ist erstmal, wie willst du ihn zurücksetzen ohne die original Installations-DVDs bzw. (falls 10.7 oder 10.8 drauf war) der Recovery-Partition auf der Festplatte?

Bei den älteren Macs (10.6 und früher) sind 2 DVDs dabei, eine fürs Betriebssystem und eine für die mitgelieferten Programme (iLife). iWork ist nirgends "einfach so" dabei - bei älteren Rechnern hast du die Boxversion mit den extra-CDs. Bei den neueren Macs sind iLife und auch iWork wie eben bei einem Kauf im Mac App Store üblich an deine Apple ID gebunden, bei iLife wirst du dazu normalerweise sofort nach dem ersten Einschalten des Computers (nachdem du ihn neu gekauft hast) aufgefordert. Einmal gebunden kannst du die Lizenz nicht übertragen, d.h. falls der Rechner 10.7 oder 10.8 drauf hat und du ihn gebraucht gekauft hast, hast du höchstwahrscheinlich keine Lizenz für iLife und iWork dabei weil die an den Account des Vorbesitzers gebunden sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du die iWork-CD hast, kannst du es einfach wieder installieren.

iLife befindet sich entweder auf der zweiten Installations CD, oder ist bei neuen Macs Bestandteil von OS X, glaube ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?