Apple iMac auf Werkszustand zurücksetzen?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Dein bisheriges Vorgehen ist sinnvoll, wenn man größere Probleme mit eventuell defekten Systemdateien oder ähnliches hat. Dann wird auf diese Art ein frisches, fehlerfreies System installiert. Dabei wird aber alles andere auf der Platte nicht angerührt.

Du möchtest aber einen jungfräulichen Mac, korrekt?

Dann gilt es, nach dem Start über die Recoverypartition erstmal das Festplattendienstprogramm zu nutzen, um die Platte zu löschen. Danach geht's dann weiter wie gehabt.

Hier müsste alles nachzulesen sein:

https://support.apple.com/de-de/HT201376

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hier wird das OSX auch komplett neu installiert. Da es online geladen wird kann die Installation viele Stunden oder ggf. bei lahmer Internetverbindung den ganzen Tag dauern.

Ich empfehle unter Systemeinstellungen - Benutzer & Gruppen einen neuen Admin einzurichten und den alten zu löschen. Die Daten des alten Users sind somit gelöscht. Dieser Vorgang dauert nur wenige Minuten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cosemari
29.10.2015, 11:42

das es aus dem Netz ladet ist mir bekannt. Wegen der Geschwindigkeit mach ich mir auch keine Sorgen. Ich habe eine 150 MB/s Leitung.

0
Kommentar von ludpin
29.10.2015, 11:48

Wlan ist aber einiges lahmer. Versuchs dann mit Netzkabel oder mit meiner Methode.

0

Was möchtest Du wissen?