Apple Garantie bei Generalüberholter Neuwahre?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Wenn es sich dabei um Neuware handelt und das lediglich das alte Modell ist, dann übernimmt Apple die Garantie ab erstmaliger Aktivierung. Wenn es sich um ein gebrauchtes Gerät handelt, das 2015 erstmalig aktiviert wurde, dann ist die Garantie abgelaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du ein neues Macbook kaufst, das in deinem Fall beinahe zwei Jahre auf Lager lag, ist dieses ja noch immer „Neuware“. Darauf gewährt Apple natürlich Garantie, wenn du es erstmalig „anmeldest“. Die Garantie ist bei Apple auf deren Produkte weltweit immer ein Jahr! Warum soll sich da was ändern?

Du solltest dir aber wegen der Garantie als freiwilliger Herstellerleistung nicht solche Gedanken machen, da in Deutschland abseits jeglicher Garantie eine Produkthaftung namens „Gewährleistung“ gilt, die besagt, dass technische Geräte wenigstens zwei Jahre nutzbar sein müssen.

Apple hält sich in Deutschland natürlich an die deutsche Gesetzeslage und hält seine Gewährleistungspflichten ein. Apple ist in diesen Fragen auch recht kulant!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von KabisDa
03.03.2017, 07:00

Nach 6 Monaten tritt bei der Gewährleistung die Beweislastumkehr in Kraft, da es dann schwer sein wird einen Schaden zu beweisen, der schon von Anfang an da war wird schwer. Deßhalb die Frage der Garantie. Vielen Dank

0

Was fehlt dir an der gesetzlichen Sachmängelhaftung?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Am besten direkt mit apple in Kontakt treten. Die sind ziemlicj Kulant

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?