Apple Garage Band Gitarrenlernkurs nützlich?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ich hab mir z.B. das Gitarrespielen innerhalb 4 Wochen ohne Kurs beigebracht.

Es ist eine Kostenfrage. Wer kein Talent hat kann sich jahrelang zum Gitarrenkurs bewegen und dabei 1000e € ausgeben und es kommt trotzdem dabei nichts raus.

Besorg dir beim Flohmarkt oder Antiquariat gebrauche Gitarrenlernheft. Alles andere kommt dann von selber. Schau dir die Kniffe von den Kollegen auf der Bühne ab.

glaub ich dir nicht in 4 wochen. vieleicht einen song richtig, aber nur einen Leichten. richtig spielen kann man erst nach 3-5 jahren. ich spiel seit 8 Jahren, in den ersten 2 jahren 7 Tage a 6std. heut zu tage sind es 6tage/woche a 2std. und bei manchen sachen(Jazz) hab ich auch probleme . klar bekomm ich sie hin aber die sind schwer.

0

Ich finde die Idee sehr gut von Apple, ich meine auf welchem Computer gibt es sowas? Bzw. auf welchem Computer ist das kostenlos vorinstalliert. Für den Anfang gut aber einen guten Gitarrenlehrer kann es leider (noch) nicht ersetzten den mann auch mal was fragen kann.

Gruß Valentin1648

der beste lernkurs heißt Üben.... nur die Praxis gibt dir Erfahrung. ich finde es grausam, wie viele sich die Theorie reindrücken aber spielen wie der letzte Honk. Also vergiss diese ganzen Apps etc.. die bringen nichts.

Was möchtest Du wissen?